Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Kaninchen posieren in der Holstenhalle
Lokales Neumünster Kaninchen posieren in der Holstenhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 07.01.2019
Von Benjamin Steinhausen
Thomas Wegner züchtet "Kleine-Rexe castorfarbig". Vor 30 Jahren kam er durch ein Buch zur Zucht. Im vergangenen Jahr räumte er einen Europameisterschafts-Titel ab, am Wochenende einen Landesmeister-Titel. Quelle: Benjamin Steinhausen
Neumünster

Ausgerichtet hatte die Schau zum vierten Mal in Folge der Neumünsteraner Rassekaninchen-Zuchtverein U52. „Wir sind sehr zufrieden mit der Rassen- und Farbenvielfalt, die wir hier ausstellen können. Erfreulich ist auch, dass wir die Anzahl seit Jahren konstant halten können“, erzählte Thomas Wegner, Zuchtwerbewart des Landesvereins.

Das Angora-Kaninchen ist gefährdet

Besonders hob Wegner hervor, dass einige Züchter Neuzüchtungen sowie seltene und sogar bedrohte Arten zur Schau stellten. Bedroht sei etwa das Angora-Kaninchen. „Die Züchtung wegen der Wolle lohnt sich nicht mehr, daher züchtet kaum noch jemand Angoras. Seit 2002 steht es auf der Liste gefährdeter Haustierrassen“, erklärt Wegner.

Er selbst züchtet bereits seit 30 Jahren Kaninchen, wie er verriet. „Ich hatte damals Stallkaninchen, bis ich im Urlaub ein Buch über Rassekaninchenzucht von Karl Friedrich Dorn las. Das war die Initialzündung“, erzählte er.

Auch Kinder stellten ihre Tiere aus

Auch der Züchternachwuchs war im Rahmen der parallel stattfindenden Jugendschau mit elf Jungzüchtern zwischen 8 und 14 Jahren gut vertreten. Rund 40 Tiere stellten sie aus. Eine Züchterin war Cynthia (9), die vor drei Jahren durch ihren Opa zur Kaninchenzucht kam, wie sie erzählte.

300 Besucher kamen zu der Schau

Am Ende waren die Ausrichter auch mit den 300 Besuchern der Schau in den Holstenhallen zufrieden. Der Verein Schleswig-Holsteinischer Rassekaninchen-Züchter hat rund 900 Mitglieder, die Jugendabteilung ist mit rund 90 Mitgliedern bis 14 Jahre aktiv.

Hier sehen Sie weitere Fotos von der Verbandsausstellung in den Holstenhallen.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Modellbauer aus dem ganzen Land reisten am Sonntag zum Modellspielzeug-Markt in der Holstenhalle 4 in Neumünster. Mehr als 60 Händler und Privatleute aus dem Bundesgebiet boten alles, was Modellbauer benötigen, um einer Miniaturwelt rund um Eisenbahnen und Autos Leben einzuhauchen.

Benjamin Steinhausen 06.01.2019

Dank des couragierten Handelns zweier Passanten konnte am Freitagmittag in Neumünster ein 18-jähriger flüchtiger Räuber gefasst und nach einiger Gegenwehr der Polizei übergeben werden. Er befindet sich zurzeit in Polizeigewahrsam.

Sebastian Ernst 04.01.2019

Die Sternsinger sind im ersten Monat des neuen Jahres wieder in Neumünster unterwegs. Am Freitagvormittag brachten die jungen Botschafter nach vielen anderen Stationen ihren Segen ins Rathaus.

Benjamin Steinhausen 04.01.2019