Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster "Fragen zwecklos - unverkäuflich!"
Lokales Neumünster "Fragen zwecklos - unverkäuflich!"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 12.08.2018
Von Thorsten Geil
„Fragen zwecklos, der Bus ist unverkäuflich“ steht an der Seitenscheibe des VW T1-Samba-Busses von Jean Hempelmann. Aber wer fragte, bekam alle Antworten von ihm. Quelle: Thorsten Geil
Neumünster

Der kleine Bruder der Klassiker-Tage Schleswig-Holstein (KTSH), nämlich „KTSH – Das Treffen“, war bei bestem Wetter in Neumünster extrem gut besucht.

Über 400 Fahrzeuge wurden präsentiert

Bei freiem Eintritt traf sich die Gemeinschaft der Liebhaber von Old- und Youngtimern auf zwei oder auf vier Rädern. Einfach nur so – es gab kein Programm, keine Schönheitswettbewerbe, keine Ersatzbörse. Dies war gestern einfach der Ort für Benzingespräche. Über 400 Fahrzeuge, deutlich mehr als 2017, wurden hier präsentiert. Als sich der Himmel am späten Nachmittag zuzog, löste sich die Veranstaltung allerdings auch bald auf.

T1 Samba de Luxe mit 21 Fenstern

Buchstäblich leuchtende Augen bekamen die Besucher, wenn sie vor dem VW-Bus von Jean Hempelmann standen. Den T1 Samba de Luxe mit 21 Fenstern in der US-Exportausführung hat der Kieler sich vor gut drei Jahren zugelegt.

„Aber vorher habe ich meine Tochter gefragt: ,Wenn ich mal nicht mehr bin, würdest du so ein Auto behalten oder verkaufen?’ Die Antwort kam wie aus der Pistole. ,Natürlich behalten!’ Dann habe ich mich auf die Suche gemacht“, erzählt Hempelmann lachend.

Sein Samba wurde 1966 in Hannover gebaut und ging sofort in die USA. Im sonnigen Kalifornien hatte er nur einen Besitzer, bis er 2014 zurückkam und ein Jahr lang restauriert wurde. Da hatte er 89.000 Meilen auf dem Tacho, etwa 143.000 Kilometer. Das VW-Museum hat zertifiziert, dass der Wagen weitgehend im Originalzustand ist. An der Seitenscheibe hängt ein Zettel: "Fragen zwecklos, der Bus ist unverkäuflich."

Hempelmann ist mit dem Wagen jetzt 6000 Kilometer gefahren, viele davon in Gemeinschaft mit den Freunden vom Kieler Veteranen-Club (KVC). Der war gestern wieder gut in Neumünster vertreten.

Hier sehen Sie weitere Fotos vom Oldtimer-Treffen in Neumünster.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Achtung Autofahrer: Von Montag bis Freitag, 13. bis 17. August, wird die Wasbeker Straße zwischen Hansaring und Warmsdorfstraße stadtauswärts halbseitig gesperrt. Hier werden die Kanäle saniert. Das gilt als vorbereitende Maßnahme vor der Asphaltierung, die eine Woche später erledigt werden soll.

Thorsten Geil 11.08.2018

Im Zuge der Fahrbahnverbreiterung der Autobahn 7 muss in der kommenden Woche die neue Betonfahrbahn unterhalb der Abfahrt Neumünster-Mitte in Fahrtrichtung Flensburg hergestellt werden. Dafür müssen die Auf- und Abfahrt gesperrt werden, teilte die Baufirma Via Solutions Nord mit.

Thorsten Geil 11.08.2018

Ein Jahr früher als geplant wird ganz Boostedt über Glasfaser kommunizieren können: Die Stadtwerke Neumünster (SWN) nutzen den Austausch von Gasleitungen durch die Schleswig-Holstein Netz AG im kommenden Jahr und verlegen in diesem Zug ihre Leerrohre gleich mit in die Boostedter Erde.

Thorsten Geil 10.08.2018