Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster NBN will mit neuem Chef durchstarten
Lokales Neumünster NBN will mit neuem Chef durchstarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 21.09.2018
Von Thorsten Geil
Neue Leute am Ruder bei der NBN (von rechts): Frank Juds, Mareike Münz, Niels Münz, Marco Metz (vom Sponsor Sparkasse Südholstein). Quelle: Michael Ermel
Neumünster

Dieter Milkereit kandidierte nach vier Jahren nicht mehr als Bühnenleiter. Sein Nachfolger ist Niels Münz (41). Er, der 2. Vorsitzende Frank Juds und Kassenwartin Marina Juds wollen mit ihren Mitstreitern vor und hinter der Bühne in der neuen Spielzeit durchstarten.

Name Münz mit plattdeutschem Theater verbunden

Der Name Münz steht in Neumünster seit Jahrzehnten für plattdeutsches Theater, denn auch (der mittlerweile verstorbene) Großvater Hans und Vater Werner Münz prägten es. „Ich bin quasi hinter der Bühne groß geworden. 1992, als ich 16 war, fiel einmal ein Schauspieler aus – und da haben Opa und Vater mich mitgeschnackt. Am selben Abend hatte ich meine erste Rolle“, erzählt Niels Münz.

Rückkehr nach Neumünster

Bei der NBN lernte er auch seine Ehefrau Mareike kennen, die hier von 2001 bis 2008 aktiv war. Nach einigen Jahren in anderen Städten sind die Münz’ nun wieder in Neumünster angekommen. Mareike kümmert sich jetzt um die Öffentlichkeitsarbeit der Bühne. Als Niels Münz von Milkereit gefragt wurde, ob er sich die Bühnenleitung zutraue, sagte er zu – und wurde von den Mitgliedern gewählt.

Sieben Produktionen, eine Lesung und eine Gastveranstaltung

Gemeinsam mit Frank Juds hat Münz ein Programm zusammengestellt, das sieben eigene Produktionen, eine Weihnachtslesung sowie zwei Gastveranstaltungen beinhaltet. „Es ist wieder eine Mischung aus Komödien, ernsthaften und musikalischen Stücken, Lesungen sowie einem Kindermusical in der Weihnachtszeit“, sagte der neue Bühnenleiter.

Premiere am 5. Oktober

Die erste Premiere findet am 5. Oktober mit „Wenn Mööv mit Mozart“ statt, einer Komödie von Peter Limburg. Regie führt der langjährige NBN-Mann Holger Krützfeldt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Den zweiten Tag in Folge ist die Kriminalpolizei auf der B 205 im Einsatz und ermittelt wegen versuchten Totschlags. Fünf Lkw wurden am Donnerstag und Freitag mit Gegenständen beworfen, die Frontscheiben beschädigt. In einem Fall blieb ein Stein in der Scheibe stecken – auf Kopfhöhe des Fahrers.

21.09.2018

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Neumünster hat am Freitag mit einer Aktion auf die problematischen Verkehrsverhältnisse für Fahrradfahrer in Neumünster aufmerksam gemacht. Auf dem Großflecken blockierten sie Parkplätze, um den Autofahrern zu zeigen, dass sie am Verkehr teilnehmen.

Frida Kammerer 21.09.2018

Nach dem tödlichen Angriff auf einen 20-Jährigen in der Friedrichstraße in Neumünster verfolgt die Kieler Kriminalpolizei eine heiße Spur. Laut Polizei seien Hinweise gesichert worden, die für eine sichere Identifizierung geeignet seien.

21.09.2018