Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Stadtmarketing lobt Citymanagement
Lokales Neumünster Stadtmarketing lobt Citymanagement
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 15.06.2018
Von Thorsten Geil
Die Schlemmerköste im April ist eine der gelungenen Veranstaltungen des Citymanagements (von links Eva Mahnke, Michael Keller und Sedat Sayar). Quelle: Sabine Nitschke
Neumünster

Auf der Mitgliederversammlung des Vereins zog Neumann eine Bilanz von 2017 und freute sich über das Wachstum um zehn auf jetzt 87 Mitglieder. Die Neumünster-Gutscheinkarte habe sich mit über 120 Akzeptanzstellen zu einem Projekt mit regionaler Bedeutung entwickelt.

Citymanagement belebt die Innenstadt

Hauptzweck des Vereins ist die Finanzierung des Citymanagements. In diesem Jahr trägt der Verein allein 60.000 Euro zum Gesamtbudget (140.000 Euro) bei. Das Citymanagement gibt es erst seit wenigen Jahren. Es hat die Aufgabe, die Innenstadt zu beleben, was mit den kleinen Schwestern der Holstenköste und den aufgepeppten verkaufsoffenen Sonntagen auch gut funktioniert.

Kritik an fehlender Tourismusmanagerin

Deutlich wurde auf der Versammlung aber auch der Bedarf eines Tourismusmanagements angesprochen. „Die Erfolge müssen gerade jetzt auch touristisch vermarktet werden“, sagte Neumann. Die Stelle einer Tourismusmanagerin in der Stadtverwaltung ist seit ein paar Jahren nicht mehr besetzt, was viele Einzelhändler und Hoteliers kritisieren.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundespolizisten wurden im Bahnhof Neumünster von Reisenden alarmiert, dass es eine Beißerei mit Hunden auf dem Bahnsteig 1-2 gegeben habe. Der Mann gab an, dass sowohl sein Hund als auch er selbst von einem Terrier verletzt worden seien. Halterin und Terrier sollen nach Kiel weitergefahren sein.

Thorsten Geil 15.06.2018

Die Initiative NähMaSchine schlägt wieder zu: Um Anwohner und Kunden abzulenken von den monatelangen Fern-Wärme-Bauarbeiten der Stadtwerke in Neumünsters Fußgängerzone, werden Absperrgitter mit Blumenkübeln und genähten Stoffbändern verziert als "Die Lütje Verkleidung".

Sabine Nitschke 15.06.2018
Neumünster Kanaldeckel kaputt - Bauarbeiten auf dem Ring

Die Stadt Neumünster hat in einer Pressemitteilung darauf hingewiesen, dass der Holsatenring kurz vor der Wittorfer Straße (Fahrtrichtung Altonaer Straße) am Mittwoch, 20. Juni, in der Zeit von 8.30 bis voraussichtlich 15.30 Uhr nur einspurig zu befahren sein wird.

Thorsten Geil 15.06.2018