Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Leckerer Kaffee, Digitales und viel mehr
Lokales Neumünster Leckerer Kaffee, Digitales und viel mehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 08.09.2018
Von Thorsten Geil
Beate und Torsten Hinrichs genossen die Atmosphäre. Hündin Greeny ließ den Trubel entspannt über sich ergehen. Quelle: Thorsten Geil
Anzeige
Neumünster

Auf dem Weg zum Musikfestival Badaboom schauten die Neumünsteraner vorbei, genossen einen leckeren Kaffee des neue Cafés mmhio, machten beim Gewinnspiel mit, um ein iPad zu gewinnen, und probierten ein paar der Technikangebote aus.

“Mir gefallen die kleinen elektronischen Spielereien. Aber auch die Angebote für Lehrer und Schüler finde ich zukunftsweisend. Das ganze Konzept ist gelungen“, sagte Jörg Wrage aus Kleinkummerfeld.

Sana Bdeiwi aus Neumünster war in den vergangenen Tagen schon fast täglich im Café mmhio. „Ich mache hier gern eine kurze Kaffeepause und schalte ein bisschen ab. Die Speisen sind bio, nachhaltig und fair gehandelt, das gefällt mir“, sagte die junge Frau.

Beate und Torsten Hinrichs aus Neumünster waren mit ihrer Irischen Wolfshündin Greeny da und lobten den Kaffee Americano. „Ich finde aber auch diese Kombination toll: Tageszeitung, Café und dazu die moderne Technik, die ich ausprobieren kann“, sagte sie.

Das Update ist jetzt täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, Sa 9 bis 13 Uhr. Das Café öffnet von 7.30 bis 18 Uhr. Von Montag an gibt es auch einen Mittagstisch.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Abdeckung der Deponie im SWN-Wertstoffzentrum in Wittorferfeld in Neumünster ist fertig. 34.000 Kubikmeter Mergel wurden in einer 30 Zentimeter starken Schicht auf den Nord-, West- und Südböschungen ausgebracht und verdichtet.

Frida Kammerer 08.09.2018

Zur Unterstützung bei der Apfelernte, die am Sonnabend, 15. September, beginnt, setzt der Verein Alte Obstwiese wieder auf freiwillige Helfer. Die sind ab 10 Uhr auf der Obstwiese an der Kieler Straße 515 willkommen – außerdem am 13. Oktober und 3. November.

Sabine Nitschke 07.09.2018

Die Stadtwerke Neumünster (SWN) prüfen ab Dienstag, 11. September, eine Haupt-Wasserleitung in Gadeland mit einem Kamera-Roboter. Dazu wird ein Netzabschnitt außer Betrieb genommen; es kann in Gadeland und Wittorf zu Druckschwankungen kommen, auch eine Trübung des Wassers ist möglich.

Thorsten Geil 07.09.2018
Anzeige