Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Vier Verletzte bei Zimmerbrand
Lokales Neumünster Vier Verletzte bei Zimmerbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 24.07.2018
Von Thorsten Geil
Nach einem Zimmerbrand mussten vier Menschen mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Quelle: Frank Peter
Neumünster

Gegen 22.30 Uhr piepte der Rauchmelder aus der Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses. Weil die Nachbarsfamilie (Vater, Mutter, Tochter) wusste, dass der Mieter gehbehindert ist, verschaffte sie sich Zutritt zu seiner Wohnung und half ihm.

Mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus

Mittlerweile waren auch der Löschzug der Berufsfeuerwehr, der Notarzt und zwei Rettungswagen eingetroffen. Sie untersuchten die vier Personen und brachten sie mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus.

Einstündiger Einsatz

Die Feuerwehrleute nahmen das Essen vom Herd und belüfteten die Wohnung. Die konnte nach Angaben der Feuerwehr nach kurzer Zeit wieder betreten werden. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Schaufensterwettbewerb des Schleswig-Holstein Musik-Festivals hat eine lange Tradition. Seit über 25 Jahren gehört er fest zum Rahmenprogramm. Unternehmen sind dabei aufgerufen, ihre Schaufenster nach einem vorgegebenen Motto zu dekorieren. In diesem Jahr ging eine Ehrung nach Neumünster.

Benjamin Steinhausen 24.07.2018

Spielen, bauen, toben – das steht auf dem Programm der Ferienaktion am Einfelder See in Neumünster. Das Jugendfreizeitheim Einfeld veranstaltet die „Spielplatzaktion“ diese Woche schon das vierte Mal in der Dorfbucht. Für Kinder gibt es dort viel zu erleben.

23.07.2018

Eines hatten die 3000 Besucher in der Holstenhalle vermutlich alle gemeinsam: "Harry Potter und der Stein der Weisen", den ersten Teil der Zauberer-Saga, hatten sie alle schon gelesen und gesehen. Nun wollten sie ihn im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik-Festivals (SHMF) noch einmal neu erleben.

Benjamin Steinhausen 23.07.2018