Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Neumünster hat noch 19 Hektar frei
Lokales Neumünster Neumünster hat noch 19 Hektar frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 24.07.2018
Von Sabine Nitschke
Bis zur Großbaustelle des Käsewerks der Meierei Barmstedt reicht die neu ausgebaute Isarstraße im Industriegebiet südlich der Südumgehung. Quelle: Sabine Nitschke
Neumünster

Im September 2017 hatte die Stadt Neumünster die 5,1 Millionen Euro-Investition einläutet, um das Gewerbegebiet an der Südumgehung per um 43 Hektar zu erweitern. Ihre 120.000 Quadratmeter gleich neben dem Milchtrockenwerk hatte die Meierei Barmstedt damals bereits gekauft: 80 Millionen Euro investiert das Unternehmen in ein neues Käsewerk, dessen Ausmaße von der Südumgehung B 205 bereits deutlich zu erkennen sind. An einem Areal nordwestlich davon ist die Dachser Group SE & Co KG interessiert; als frei wird diese Fläche in Plänen nicht mehr geführt.

Noch acht Grundstücke im Technologiepark

Zu haben sind im B-Plan-116-Gebiet aber noch die Plan-Grundstücke 13 bis 16 am östlichen Beginn der Isarstraße mit Ausmaßen zwischen 20.000 und 41.000 Quadratmetern, genauso Nr. 3 im nördlich der Südumgehung mit 38.000 Quadratmetern. Und dann wird es allmählich auch schon eng mit Flächenangeboten in Neumünster. "Im Technologiepark an der Memellandstraße haben wir noch acht freie Grundstücke von Größen ab 500 bis zu 6000 Quadratmetern gleich neben dem LogIn", erklärt Heino Bubach-Bernhardt von der Wirtschaftsagentur. Dazu kommen noch zwei Flächen im "B 158" Gewerbegebiet Freesenburg nördlich der Wasbeker Straße von einmal 5000 und einmal knapp 2000 Quadratmetern. Im Gewerbepark Eichhof an der A7 stehen nach dem Coup von Edeka nur noch knapp 10.000 Quadratmeter zur Verfügung an städtischen Flächen.

"Wenn zusätzliche Interessenten vorbeikommen, vermitteln wir gern weiter. Im privaten Grundstücksbereich bewegt sich viel in Neumünster", sagt Bubach-Bernhardt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Zimmerbrand in einer Wohnung an der Johannisstraße sind in der Nacht zu Dienstag vier Menschen leicht verletzt worden. Offenbar hatte ein Mieter gekocht und sein Essen auf dem Herd vergessen. Der Rauchmelder gab Alarm. Nachbarn halfen dem Mann aus dem Haus.

Thorsten Geil 24.07.2018

Der Schaufensterwettbewerb des Schleswig-Holstein Musik-Festivals hat eine lange Tradition. Seit über 25 Jahren gehört er fest zum Rahmenprogramm. Unternehmen sind dabei aufgerufen, ihre Schaufenster nach einem vorgegebenen Motto zu dekorieren. In diesem Jahr ging eine Ehrung nach Neumünster.

Benjamin Steinhausen 24.07.2018

Spielen, bauen, toben – das steht auf dem Programm der Ferienaktion am Einfelder See in Neumünster. Das Jugendfreizeitheim Einfeld veranstaltet die „Spielplatzaktion“ diese Woche schon das vierte Mal in der Dorfbucht. Für Kinder gibt es dort viel zu erleben.

23.07.2018