Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Grundstein für neue Grundschule gelegt
Lokales Neumünster Grundstein für neue Grundschule gelegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 25.10.2018
Von Susanne Wittorf
Nach der Zeremonie heizten die Sambukerninos, die Sambagruppe der Schule an der Schwale, mit heißen Rhythmen ein. Im Hintergrund freuen sich Vertreter der Ratsversammlung, Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger, Stadtrat Carsten Hillgruber und die Schulleiterin Annika Heygster. Quelle: Susanne Wittorf
Neumünster

Ein aktuelles Foto von allen 284 Schülern, ihre Fingerabdrücke, die Liste aller am Bau beteiligten Firmen, eine aktuelle Tageszeitung, ein kompletter Satz von Euro- und Centmünzen und der Bauplan, dann war die Zeitkapsel voll und wurde verschlossen. Behutsam legte eine strahlende Schulleiterin Annika Heygster den kupfernen Zylinder in den Grundstein aus Beton.

Anschließend schnappte sich die Schulleiterin eine Maurerkelle und füllte den Stein gemeinsam mit Neumünsters Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger, Stadtrat Carsten Hillgruber, Ratsfrau Franka Dannheiser mit Beton auf.

Der erste Stein ist etwas ganz Besonderes

Besonders freute sich Schulleiterin Heygster, dass auch alle Kinder an der Zeremonie teilnahmen. „Der erste Stein ist etwas ganz Besonderes“, sagte sie in ihrer Begrüßung. Er sei derjenige, der das Fundament trage. „Das Fundament der Gesellschaft, das seid ihr“, wandte sie sich an die Schüler. „Ihr seid die Zukunft.“

Dass Stadt und Bund in diese Zukunft investierten, freue sie besonders, betonte die Schulleiterin in Hinblick auf die Finanzierung. 5,79 Millionen Euro wird der erste Bauabschnitt kosten, 3,9 Millionen kommen aus einem Förderprogramm des Bundes, die restlichen 1,8 Millionen übernimmt die Stadt.

Der Bau steht unter einem guten Stern. Die Finanzierung ist gesichert, und die Arbeiten sind im Zeitplan. In einem Jahr soll der erste Bauabschnitt fertiggestellt sein.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Reden und Ansprachen hat Neumünsters Oberbürgermeister Olaf Tauras schon unzählige gehalten, aber dies hier wird eine Premiere auch für ihn: Am Reformationstag, 31. Oktober, wird er im Festgottesdienst in der Anscharkirche um 17 Uhr zum ersten Mal eine Predigt von der Kanzel halten.

Thorsten Geil 25.10.2018

Er ist längst Kult in Neumünster und das erfolgreichste Serviceprojekt der ganzen Stadt: Der „Neumünsteraner Adventskalender“ erscheint zum 15. Mal und geht am kommenden Sonnabend offiziell in den Verkauf. 7000 Exemplare sind zum Preis von 5 Euro zu haben. Der Erlös fließt wohltätigen Zwecken zu.

Thorsten Geil 25.10.2018

Viele Neumünsteraner haben schon lange auf ein neues Buch mit Schwarz-Weiß-Fotografien des bekannten Fotografen Walter Erben gewartet. Nun ist es fertig und kommt am Sonnabend in den Handel. „Kinder, Kinder!“ zeigt viele Fotografien aus dem Neumünster der 1950er-, 60er- und 70er-Jahre.

Thorsten Geil 24.10.2018