Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Mann nach Messerangriff auf Frau in Haft
Lokales Neumünster Mann nach Messerangriff auf Frau in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 27.04.2018
Nach einem Messerangriff kam ein Mann in Neumünster in Haft. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Neumünster

Weitere Zeugen des Geschehens halfen dabei, dass der Mann kurze Zeit später von Polizisten festgenommen werden konnte. Gegen ihn wurde am Freitag Haftbefehl erlassen. Der Mann ist unter Auflagen aber wieder auf freiem Fuß.

Nicht lebensgefährlich verletzt

Das Opfer erlitt bei dem Angriff Verletzungen an Hals und Oberkörper. Sie musste in einem Krankenhaus in Neumünster behandelt werden. Ihre Verletzungen waren den Angaben zufolge nicht lebensgefährlich. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Blitz hat in Wasbek die Technik an allen fünf Bahnübergängen lahmgelegt. Seit Tagen fahren die Züge der Nordbahn zwischen Neumünster und Heide darum Verspätungen ein. Die Lokführer müssen vor jedem Bahnübergang stoppen und sich sich hupend hineintasten.

Thorsten Geil 27.04.2018

Die Arbeiten am neuen Freibad im Bad am Stadtwald von Neumünster sind im Zeitplan. In den nagelneuen Becken ist jetzt Testwasser, um zu prüfen, ob auch wirklich alles dicht ist. Trotzdem fällt die Freibadsaison 2018 aus. Erst zum Sommer 2019 wird das neue Bad eröffnet.

26.04.2018

Zwischen Neumünster und Kaltenkirchen müssen auf der Bahnlinie der AKN vom 4. bis 9. Mai die Gleise saniert werden. Darum setzt die Bahngesellschaft Busse ein. Auch mehrere Bahnübergänge müssen für mehrere Tage komplett für Autos gesperrt werden. Fußgänger und Radler können sie aber passieren.

Thorsten Geil 26.04.2018
Anzeige