Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Serviceclubs "geben Gas" bei Sanierung
Lokales Neumünster Serviceclubs "geben Gas" bei Sanierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 06.03.2018
Von Sabine Nitschke
Die Fliesenleger-Azubis Timo Zeilinger (von rechts) und Fabian Pohl mit Ausbildungsmeister Thorsten Holtorf konnten am Dienstag ihre Arbeiten im Sanitärbereich abschließen. Quelle: Sabine Nitschke

"Wir geben Gas, nach den Osterferien kommen die ersten Kinder", sagt Bernd Ickert, Präsident des Rotary Club Neumünster und Vorsitzender des gemeinsamen Bauausschusses. Begonnen hatte das Unterfangen der Lions-Club Neumünster-Holsten, der 2016 das erste Haus renoviert hatte. „Aber dann haben wir festgestellt, dass wir allein für die ganze Anlage wohl mehr als 20 Jahre brauchen würden und den Kontakt zu den anderen Clubs gesucht“, schildert Stephan Beitz das Zustandekommen der Allianz, die Rotary-Vicelin, Lions Neumünster, Round Table 67 und Old Tablers 67, Inner Wheel, Zonta und Ladies’ Circle 13 komplettieren.

Gesamtkosten liegen bei 350.000 Euro

Ickert als Ehrenobermeister der Elektro-Innung holte seine und die Fliesenleger- und Tischler-Innung ins Boot. Zudem gesellten sich mit Preisnachlässen und Materialspenden verschiedene Neumünsteraner Firmen dazu. An den Gesamtkosten von 350.000 Euro beteiligt sich die Stadt mit 150.000 Euro für die Küche und die Sanitär-Häuser.

"In denen haben wir die alten Rodder-Rinnen raus geschlagen und alles komplett neu installiert", erklärt Thorsten Holtorf, Ausbildungsmeister der Fliesenleger-Innung. Fabian Pohl (18) und Timo Zeilinger (21), die wie alle Azubis im zweiten Lehrjahr überbetriebliche Ausbildungsaufgaben absolvieren müssen, durften hier statt des üblichen „Probestücks“ eine Arbeit abliefern, die erhalten bleibt. Ebenfalls keine „Brettmontage“ abgeliefert, sondern an realen Objekten gearbeitet haben zwei Elektro-Lehrlinge aus der Justizvollzugsanstalt.

Ziel: saniertes Kinderferiendorf bis Jahresende

Innen wird nahezu entkernt: Wärmedämmung zieht ein, die alten Gasheizkörper fliegen raus und neue E-Wand-Konvektoren halten Einzug. Alle elektrischen Leitungen, Lampen und Steckdosen werden ausgetauscht.  Hehres Ziel: Zum Jahresende 2018 soll Neumünsters Kinderferiendorf nigelnagelneu dastehen.

Ein Spendenkonto für das Kinderferiendorf läuft unter: IBAN DE95 2129 0016 0060 8732 91; Zweck: Kinderferiendorf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Neumünster Rotary Neumünster-Vicelin - Jedes zehnte Glücksei gewinnt

Der Rotary Club Neumünster-Vicelin startet wieder seine Glücksei-Aktion. Schon zum fünften Mal werden die bunten Eier für den guten Zweck verkauft - diesmal für eine Erweiterung des Spielplatzes im Tierpark. Welche Eier gewonnen haben, kann man ab Montag, 9. April, im Internet einsehen.

Frida Kammerer 06.03.2018

Eine Million Euro Baukosten und monatelange Verkehrshandicaps: Dafür steht die Kanal-Baustelle in Neumünsters Schleusberg. Ab Ende März wird hier ein neues Regenwasserentlastungsbauwerk für einen 100 Jahre alten Mischwasserkanal in Angriff genommen.

Sabine Nitschke 05.03.2018

Ein Jahr lang haben sieben Jugendliche aus Neumünster-Einfeld das Leben in ihrem Stadtteil gefilmt. Heraus kam ein 35-minütiger Film, der eine ähnliche Wirkung haben wird, wie eine Zeitkapsel. Menschen wurden interviewt, Feste gefilmt - und sogar der Stadtteilbeirat hat es in den Streifen geschafft.

Frida Kammerer 05.03.2018
Anzeige