Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Theater in der Stadthalle fertig saniert
Lokales Neumünster Theater in der Stadthalle fertig saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 05.09.2018
Von Sabine Nitschke
Neu gepolstert und bezogen, beim Königsblau ist es geblieben: Sünne Höhn im Zuschauerraum von Neumünsters Theater. Quelle: Sabine Nitschke
Neumünster

Nach 30 Jahren war beides doch ein wenig „auf und alle“ gewesen. „Noch notwendiger machten die Arbeiten aber Risse und andere Stolperfallen im Teppichboden“, erklärte Sünne Höhn, Theater-Expertin in Neumünsters Kulturbüro.

Verzögerung sorgte für Nervosität

Nach der letzten Vorstellung des Schultheater-Festivals waren zunächst Rücken- und Sitzpolster von 576 Plätzen entfernt und in Kartons zur Firma Stol nach Porta Westfalica transportiert worden. Dann wurden die Stuhlreihen ausgebaut, 600 Quadratmeter Teppichboden herausgerissen. Für leichte Nervosität sorgte im Kulturbüro am Kleinflecken nur, dass sich die Lieferung der neuen Bezugsstoffe um eine Woche verzögerte.

Farbe der Stühle ist geblieben

Aber jetzt ist alles wieder eingebaut, der Theatersaal präsentiert sich piekfein. Die neuen Polster sorgen für fast ergonomisch rückenfreundliches Sitzgefühl, die Bezüge sind in der schwer entflammbaren Stoffqualität B1 ausgeführt, wie Hans Wilhelm Ehmsen vom Kieler Innenarchitektur-Büro „es plant“ versicherte. Der Teppichboden, geliefert von einer Firma aus Thüringen, ist aus strapazierfähiger Web-Ware. „Wir sind bei dem bisherigen Königsblau für Boden und Stühle geblieben“, sagte Sünne Höhn. „Die Kombination von dieser Farbe mit den getäfelten Holzwänden: Das ist einfach unschlagbar schön, stimmig, harmonisch, nordisch.“

Sommer-Reparatur kostete 317.000 Euro

Nur die neuen Stahlseile für die Scheinwerfer im Bühnenraum, die aus Sicherheitsgründen regelmäßig ausgetauscht werden, müssen noch montiert werden. 317.000 Euro hat die Sommer-Reparatur gekostet, zu der auch wie nach jeder Spielzeit das Ausbessern der Kratzer und Bohrlöcher und der Neuanstrich des Bühnenbodens gehören.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Neumünster Werkhalle in Neumünster - Kulturausschuss pro Dachsanierung

Es bleibt spannend bis zur Ratsversammlung am 22. September: Im Gegensatz zu Neumünsters Planungsausschuss haben sich der Bau- sowie der Schul- und Kulturausschuss inzwischen für die knapp zwei Millionen Euro teure Dachsanierung der alten Werkhalle an der Klosterstraße ausgesprochen.

Sabine Nitschke 04.09.2018

Rund 56 Kilometer des sechsspurigen Ausbaus der Autobahn 7 werden pünktlich fertig, aber mittendrin hakt es: Auf drei Kilometern zwischen Neumünster-Nord und -Mitte verzögert sich die Freigabe offenbar bis März 2019. Der Grund sind schwierige Bedingungen im Untergrund.

Thorsten Geil 19.10.2018

„Die Patienten“ aus Neumünster haben zugesagt; „Ganz in Ordnung“ kommt, ebenso „Cashiva“ mit Indian-Ocean-Flair, und Nick March reist aus Hameln an: Alle Spielstätten für „BaDaBoom“, das große Straßenmusikfestival zum Auftakt des Kunstfleckens in Neumünster am 8. September ab 11 Uhr sind ausgebucht.

Sabine Nitschke 03.09.2018