Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster 5000 Euro Zahnarztkosten für Eisbär
Lokales Neumünster 5000 Euro Zahnarztkosten für Eisbär
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 13.03.2018
Von Sabine Nitschke
Für Vitus, mit 3,50 Metern der größte Eisbär Deutschlands, wurden im vergangenen Jahr 5000 Euro als Zahnarztrechnung fällig. Quelle: Sabine Nitschke
Anzeige
Neumünster

Der Neuzugang aus Karlsruhe, der im Doppelpack mit Larissa für Kap nach Neumünster gekommen war, hatte im August Schmerzen signalisiert. Angesichts der Körpermasse von 600 Kilogramm waren gleich zwei Narkoseärzte nötig, die aus München und Kopenhagen anreisten. Den kürzeren Weg hatte der Tierzahnarzt aus Hamburg; im Team wurde Vitus’ Gebiss geröntgt und der abgesplitterte Zahn repariert.

Die Reparatur der im Oktober zerborstenen Panzerglasscheibe am Eisbärenbassin kostete 3600 Euro, die der im Dezember ausgefallenen Hauptpumpe 8000 Euro. "Das tat total weh am Jahresende, nachdem es vorher so gut gelaufen war", kommentierte Kaspari. Im ersten Quartal hatte die Vogelgrippe satte 15.000 Mehrausgaben für Futtermittel beschert, weil "gefiederte" Tierfutterspenden ausgeblieben waren.

Zu den Erfolgen des Jahres 2017 gehört auf jeden Fall die Gewöhnung des aus einer Privathaltung stammenden Dingo Kami an den Artgenossen Jack in einem Gehege. Weiterer Höhepunkt war der Nachwuchs-Architektenwettbewerb über den „Tierpark der Zukunft“ mit der Fachhochschule Lübeck.

Der ganze große Wurf gelang allerdings mit der frisch gegründeten Zukunftswerkstatt, die für neue Reetdächer für diverse Gebäude, ein neues Dach für den Marderhund-Turm, das neue Fundtierhäuschen und den Beginn von vielen Renovierungsarbeiten und betrieblicher Optimierung im Tierpark sorgte. Für den Beginn dieser neuen Ära stehen auch die Namen von Christian Wigger und Citymanager Michael Keller im Vorstand, in den als Nachfolger von Knut Ebel als 2. Vorsitzender zudem Klaus Müller-Schrobsdorff einzog.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bislang hat mit „Mehrens Unified Communication“ nur ein Hightech-Unternehmen im neuen Technologiepark neben dem Gründerzentrum Log-In in Neumünster gebaut. Ansonsten haben sich dort eine Tanzschule und ein Fahrdienst angesiedelt. Das soll nun bald anders werden; die Wirtschaftsagentur sucht Käufer.

Thorsten Geil 13.03.2018
Neumünster Jugendverband Neumünster - Lokal-o-mat informiert Jungwähler

Erstmals informiert der Jugendverband Neumünster (JVN) Jungwähler per IT und lokal-o-mat über die Parteien und ihre Ziele zur Kommunalwal im Mai 2018. Außer Neumünster macht nur noch Kiel bei dieser Aktion in Schleswig-Holstein mit.

Sabine Nitschke 12.03.2018
Neumünster Theater in der Stadthalle - Kabarett, Barock und mehr im März

Eine tolle März-Konstellation hat Sünne Höhn von Neumünsters Kulturbüro für das Theater in der Stadthalle im März geplant: Von Kabarett über Klassik bis Barock reicht die Bandbreite; Suzanne von Borsody und Guntbert Warns kommen auch.

Sabine Nitschke 11.03.2018
Anzeige