Menü
Wetter Sprühregen
5°/ 2° Sprühregen
Lokales Nord-Ostsee-Kanal

Nachrichten vom Nord-Ostsee-Kanal (NOK)

An einer Schiffstankstelle in Brunsbüttel sind aus einem Behälter rund 5000 Liter Heizöl ausgetreten und teilweise in den Nord-Ostsee-Kanal gelangt. Der Kanal musste nach der Havarie vorübergehend für den Schiffsverkehr gesperrt werden.

12.12.2018

Höhere Kosten, längere Bauzeit, technische Probleme - der Bau einer weiteren Schleuse am Nord-Ostsee-Kanal macht wiederholt Schlagzeilen. Jetzt befasste sich erneut der Haushaltsausschuss des Bundestags mit dem Großprojekt. Die Kanalverwaltung verteidigt ihr Bauverfahren.

30.11.2018

Die Flagge mit dem Ahornblatt weht am Nord-Ostsee-Kanal. Auf der Bundeswehr-Messanlagen in Lehmbek am Rader See wird in dieser Woche ein Kampfschiff der kanadischen Marine magnetisch vermessen.

Frank Behling 20.11.2018
Live-Ansicht: NOK, Kieler Förde & Ostsee

Aktuelle Schiffspositionen

Mehr erfahren

Marode Bauwerke, Havarien und die Probleme mit dem Bau der Schleusenkammer in Brunsbüttel bereiten Reedern im In- und Ausland wachsende Probleme. Immer öfter müssen Schiffe in Wartepositionen im Nord-Ostsee-Kanal und vor den Schleusen liegen bleiben.

08.11.2018

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Im Nord-Ostsee-Kanal ist ein Frachter am Montag mit einem Dalben zusammengeprallt. Der Schiffsführer und der Mechaniker wurden verletzt.

06.11.2018

Die 14 Fähren für den Nord-Ostsee-Kanal sollen schnellstmöglich umweltfreundlicher werden. Wie die zukünftigen Autofähren aussehen können, ist gerade in Kiel zu sehen. Die erste neue Themse-Fähre liegt im Nordhafen am Kanal. Die "Ben Woollacott" ist Vorbild für die neuen Kanalfähren.

Frank Behling 23.10.2018

Der Bau der fünften Schleusenkammer für den Nord-Ostsee-Kanal in Brunsbüttel verzögert sich nicht nur um vier Jahre bis 2024, sondern wird auch astronomisch teuer. Statt der zuletzt veranschlagten 540 Mio. sind es mittlerweile 800 Mio. Euro. Die erste Kalkulation 2011 belief sich auf 240 Mio. Euro.

Christian Hiersemenzel 11.10.2018

Beim Bau der großen fünften Schleusenkammer am Nord-Ostsee-Kanal in Brunsbüttel sieht der Bundesrechnungshof die Umsetzung ausgesprochen kritisch. "Den Sachstand des Bauprojektes bewertet er als bedenklich", heißt es in einem Bericht an den Haushaltsausschuss des Bundestages.

10.10.2018

Ob gedruckt oder digital, ob Probe-Abo oder Sonderaktion: Entdecken Sie unsere aktuellen Abo-Angebote. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie, was die Welt und unsere Region bewegt.

Ein außergewöhnlicher Transport ist im Nord-Ostsee-Kanal unterwegs. Das deutsche Spezialschiff „Bodo Constructor“ bringt ein Seekabel zur Verlegung ins Wattenmeer.

Frank Behling 28.09.2018

Der Sturm fordert auch von der Schifffahrt auf dem Nord-Ostsee-Kanal viel Fingerspitzengefühl ab. Der Kapitän des Kreuzfahrers „Pacific Princess“ nahm am Sonnabend für den gesamten Kanaltransit den Schlepper "Stein" aus Kiel mit.

Frank Behling 22.09.2018

Wartende Schiffe vor maroden Schleusen - lange hat sich Deutschland mit dem Nord-Ostsee-Kanal blamiert. Endlich läuft die Modernisierung der am meisten befahrenen künstlichen Seeschifffahrtsstraße der Welt. Verzögerungen haben auch mit Kreuzottern und Fledermäusen zu tun.

17.09.2018

Der Nord-Ostsee-Kanal sollte in diesem Jahr eigentlich wieder auf Kurs kommen. Doch die Bilanz der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt für das erste Halbjahr bedeutet erneut einen Dämpfer. Die Verkehrszahlen sind demnach deutlich eingebrochen. Makler fordern den zügigen Kanalausbau.

Frank Behling 29.08.2018

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

ANZEIGE - Der Weihnachtszauber zieht in die Kieler Innenstadt ein. Staunen und verschenken: Entdecken Sie Geschenkideen rund um das Weihnachtsfest.

Die wichtigsten Themen des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!