Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Die Krone der Bräutigamseiche wurde gekürzt und ihr damit ein wenig von ihrer Last genommen. Förster Peter Hundrieser begutachtete das Ergebnis. Foto Röhlk

Die Bräutigamseiche im Dodauer Forst bei Eutin kränkelt. Der gut 500 Jahre alte Baum leidet unter Pilzbefall und weist im Stamminneren Faul-stellen auf. Um das Naturdenkmal vor dem Auseinanderfallen zu bewahren, wurden Krone und Äste beschnitten und neu mit Stahlseilen gesichert.

Foto: "Wir wünschen uns ein Gespräch mit denjenigen, die zu entscheiden haben": MC-Vorsitzender Horst von Hörsten (rechts) und Sportleiter Matthias Bellmann möchten Planungssicherheit für die Sportstätte.

Pläne des Unternehmers Johann-Peter Wandhoff für eine Erweiterung der Kiesabbaufläche in Malente-Kreuzfeld sorgen für Unmut bei der Dorfschaft und rufen Bewohner der Nachbardörfer Ober- und Niederkleveez (Gemeinde Bösdorf) auf den Plan. In der Kritik ist auch die Lärm- und Staubbelästigung durch den Trainingsbetrieb des Motor-Clubs Malente.

Haus des Gastes Eutin
Das "Haus des Gastes" in Eutin: Der Standort ist für ein Hotel im Gespräch.

„Ein Hausabriss sollte nicht in vorauseilendem Gehorsam betrieben werden.“ Mit diesen Worten kritisiert Sprecherin Regine Jepp im Namen der Eutiner Bürgergemeinschaft Pläne der Stadtvertreter, das marode Haus des Gastes noch in diesem Jahr abzureißen.

Foto: 	Ingeborg Wandhoff aus Stolpe gründete vor 20 Jahren nacheinander zehn Sozialstationen im ehemaligen Ostpreußen. Gemeinsam mit Hans-Ulrich König (von links), Stephan Gaede, Hilmar Schnabel und Klaus Behrendt packte die frühere Leiterin des Marienhofs in Ascheberg den Anhänger des Sprinters mit Hilfsgütern voll.

Hans-Ulrich König aus Gottesgabe (Gemeinde Giekau) und Ingeborg Wandhoff aus Bundhorst (Stolpe) unterstützen seit vielen Jahren Sozialstationen im ehemaligen Ostpreußen. Am Mittwoch startete ein weiterer Hilfstransport von Eutin nach Marienburg, Angerburg, Osterode, Sensburg und Lötzen. Für König ist es die 60. Hilfsgüterlieferung, die er betreut.

Schützenverein Malente
Foto: Das Königspaar und sein Hofstaat: 2. Ritter Frederik Albrecht, Spaßkönig Jakob Richter (mit Tochter Lilli,3), 1. Ritter Martin Locker (hintere Reihe, von links), vorn, von links Kurgastkönigin Sybille Sorge, die Majestäten Monika Jürgens und Karl-Heinz Speth sowie Lillis Mama Henrieke Richter, die neue Schützenliesel.

Die Spannung war greifbar beim mehr als einstündigen Schießen um die Königswürde: Um 18.07 Uhr erlegte Bewerber Karl-Heinz Speth mit dem 173. Schuss das Herz des Vogels. Der 70-jährige Unternehmensberater aus Malente und seine Lebensgefährtin Monika Jürgens sind die neuen Majestäten des Malenter Schützenvereins.

Foto: Die Gemeinden in Schleswig-Holstein wehren sich gegen die gewerbliche Vermietung von Ferienwohnungen in Wohngebieten.

In Schleswig-Holsteins Tourismusgebieten gehen die Kommunen verstärkt gegen die illegale Vermietung von Ferienwohnungen in reinen Wohngebieten vor. In Scharbeutz, Grömitz und Fehmarn (alle im Kreis Ostholstein) haben die Gemeinden Hausbesitzern bereits untersagt, ihre Häuser und Wohnungen an Urlaubsgäste zu vermieten, sagte der Leiter des Fachbereichs Planung, Bau und Umwelt des Kreises, Bernd Straßburg, am Montag.

Foto: Tausende Kinder sind in der Oldenburger Geburtsstation zur Welt gekommen. Nun schloss die Einrichtung wegen der rückläufigen Geburtenzahlen. Künftig übernehmen die Sana Kliniken in Eutin die Aufgabe der Oldenburger Station.

Nach mehr als 40 Jahren hat die Geburtshilfestation in Oldenburg (Kreis Ostholstein) am Donnerstag geschlossen. Die letzte Geburt habe es am 29. Juli gegeben, teilte eine Sprecherin der Sana Kliniken Ostholstein mit. Grund für die Schließung sind die seit Jahren rückläufigen Geburtenzahlen.

Foto: Unbekannte verwüsteten am Wochenende den öffentlich zugänglichen Fernmeldeturm auf dem Bungsberg.

Unbekannte Täter haben am Wochenende den öffentlich zugänglichen Fernmeldeturm auf dem Bungsberg im Kreis Ostholstein verwüstet. Es seien Lampen aus der Betondecke und Stromleitungen aus Kunststoffrohren gerissen worden, teilte die Polizei am Montag mit.

1 2 3 4 ... 100
Anzeige

Aktuelles aus Plön

Fördefestival Laboe
Foto: Johannes Oerding ist einer von zwölf Künstlern beim diesjährigen Förde Festival in Laboe.

An diesem Wochenende wird der Strand in Laboe wieder zum Festivalgelände. Nach der Premiere Pfingsten 2013 wählte der Veranstalter jetzt den Spätsommer als Termin. Anders als im Vorjahr wird ein Großparkplatz eingerichtet. Schwierig könnte die Verkehrslage dennoch werden, weil gleichzeitig die Klassik-Regatten starten.

Ausflugstipps

KN/SZ-Ausflugstipps
Eine herrliche Sicht auf das Wasser bietet das Café „Förde- und Kanalblick“.

Wer im Kieler Café „Förde- und Kanalblick“ Champagner und Schnittchen erwartet, ist fehl am Platz. Hier gibt es neben Kuchen, Wurst und Heringsteller vor allem eins: Förde und dicke Pötte satt. Der Panorama-Blick reicht vom Kanal über die Schleuse bis weit auf die Förde.

Online Spiele

Sudoku

Mit unserem Sudoku-Rätsel können Sie täglich ein neues Sudoku online spielen.

Kreuzworträtsel

Testen Sie Ihr Wissen und lösen unsere spannenden Kreuzworträtsel.


Top