Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Ostholstein 17-Jähriger wurde angefahren
Lokales Ostholstein 17-Jähriger wurde angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 26.11.2018
Die Polizei war am Montagmorgen in Lensahn im Einsatz. Quelle: IMAGO
Lensahn

Gegen 6.45 Uhr fuhr ein 21-jähriger Ostholsteiner mit einem VW-Transporter aus Richtung Schönwalde auf der Eutiner Straße in Lensahn. An der Ampelanlage Ecke Lübecker Straße bog der Mann nach links in Richtung Oldenburg ab. Aus noch nicht eindeutig geklärter Ursache erfasste er im Einmündungsbereich den 17-Jährigen. Laut Polizei überquerte der junge Mann die Lübecker Straße etwas abseits des eigentlichen Fußgängerübergangs.

Fahrlässige Körperverletzung?

Der 17-Jährige kam ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung gegen den Autofahrer aber auch wegen des Verdachtes des Verstoßes gegen die Verhaltensvorschriften eines Fußgängers.

RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Bananenmuseum in Sierksdorf ist Geschichte. Das Großfeuer in der Nacht zum Montag zerstörte den Teil des Anwesens. Die Einsatzkräfte mussten sich immer wieder zurückziehen, da Gasflaschen explodierten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

26.11.2018

Auf einen spektakulären Fund sind Archäologen im Oldenburger Bruch gestoßen. Bei Grabungen an der zukünftigen Bahntrasse zum geplanten Fehmarnbelt-Tunnel haben sie tausende Jahre alte Holzpfähle und Reste von Schädeln entdeckt. Gehören sie zu einer der ältesten Siedlungen in Schleswig-Holstein?

23.11.2018

War es ein geplanter und heimtückischer Mord oder ein Totschlag als spontane Reaktion auf Beleidigungen? Nach rund drei Monaten geht am Lübecker Landgericht der Prozess gegen einen Mann aus Wulfsdorf (Kreis Ostholstein) zu Ende, der seine Frau getötet und im Garten vergraben haben soll.

23.11.2018