Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Ostholstein Angler tot in der Ostsee entdeckt
Lokales Ostholstein Angler tot in der Ostsee entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 06.04.2018
Das Polizeiboot "Eschwege" hat den vermissten Angler gefunden. Quelle: Frank Behling
Dahme

Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger hat die Crew der "Eschwege" den vermissten Angler etwa 13 Seemeilen östlich des Leuchtturms Dahmeshöved (Kreis Ostholstein) gefunden.

Der 56-jährige Mann aus Mülheim (Nordrhein-Westfalen) war am Donnerstag bei Dahme in der Lübecker Bucht mit einem kleinen Schlauchboot zum Angeln auf die Ostsee gefahren. Ein großes Aufgebot an Rettungskräften suchte in der Nacht zum Freitag nach ihm. Stunden nach Einbruch der Dunkelheit meldete seine Familie den erfahrenen Angler bei starkem Wellengang und Wind als vermisst.

Nach Angaben der Rettungskräfte gestaltete sich die Suche aufgrund des Wetters als sehr schwierig. Neun Schiffe, darunter Seenotkreuzer, Polizeiboote und ein Fischerboot sowie zwei Hubschrauber waren im Einsatz.

Von dpa/KN-online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Markante Fußspuren haben die Polizei in Bosau (Kreis Ostholstein) direkt zum Versteck von drei mutmaßlichen Einbrechern geführt. Die Männer waren beim Einbruch in einer derzeit leerstehende Ferienwohnung beobachtet worden, berichtete die Polizei am Dienstag.

12.04.2018
Ostholstein Fußball-Regionalliga Nord - Eutin 08 beendet Auswärtsfluch

Endlich! Im elften Anlauf hat es geklappt. Eutin 08 bejubelte in der Regionalliga Nord den ersten Auswärtsdreier. Im Abstiegskracher beim VfV Hildesheim trafen Thies Borchardt und Florian Stahl vor 440 Zuschauern zum 2:0-Sieg.

03.04.2018

Am Ostermontag sind bei einem Unfall zwischen Pönitz und Ahrensbök drei Menschen verletzt worden. Zwei Fahrzeugen waren bei Holstendorf (Kreis Ostholstein) zusammengestoßen. Ein Auto landete auf dem Dach.

02.04.2018