Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Ostholstein Eutiner Kerntangente für den Verkehr freigegeben
Lokales Ostholstein Eutiner Kerntangente für den Verkehr freigegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 15.06.2009
Eutin

Damit verwirklichte sich für viele Eutiner eine Vision, die vor rund 30 Jahren erstmals angedacht worden war. Zusammen mit der im Dezember 2006 eingeweihten Westtangente soll die 1,4 Kilometer lange Trasse die Riemannstraße deutlich entlasten.

Bis zu 20000 Fahrzeuge täglich auf dem Weg von und nach Malente wurden in der Vergangenheit in der Riemannstraße gezählt: Das werde sich hoffentlich ändern und eine höhere Lebensqualität für die Anlieger bringen, erklärte Bürgervorsteher Ernst-Joachim Meseck bei der Einweihung.

Dadurch, dass die Riemannstraße wegen einer Baustelle gesperrt ist, nutzten viele Autofahrer die vermeintliche Abkürzung über den Kamp, was zu teils gefährlichen Situationen geführt habe. Die dortigen Straßen seien für diese Belastung nicht ausgelegt. Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz hob die finanzielle Unterstützung des Landes hervor, das 75 Prozent aus dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz dazu gab, und dankte den Anwohnern der Waldstraße, die über Monate eine teils unpassierbare Baustelle vor der Tür hatten.

Ministerialdirigent Günther Meienberg, Abteilungsleiter Verkehr und Straßenbau im Wirtschaftsministerium, blickte auf 1987 zurück. Damals knüpfte das Land seine Finanzierungszusage für die 8,3 Millionen Euro teure Westtangente daran, dass die Stadt die Kerntangente baut. Mit deren Einweihung und dem Bau der Heinrich-Westphal-Straße 2007 zwischen Bahnhofstraße und Albert-Mahlstedt-Straße habe Eutin seine städtischen Schlüsselprojekte verwirklicht.

Mit der Freigabe der Trasse, die insgesamt 5,3 Millionen Euro gekostet hat, erreichen Verkehrsteilnehmer von der Kreuzung Elisabethstraße/Plöner Straße die Westtangente über die Waldstraße und sind schneller von der Eutiner Innenstadt in Fissau und Malente. Spatenstich war am 18. März 2008, später als vorgesehen, da eine Interessengemeinschaft von Anliegern den Klageweg gegen das Projekt beschritten hatte.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Ostholstein Aktionswoche gegen Alkohol auch in Eutin mit Parcours, Film, Quiz und Persönlichkeitstest - Betrunkener Alltag mit der Simulationsbrille

Die bundesweite Aktionswoche Alkohol zum Thema: „Alkohol? Kenn dein Limit“ (13. bis 21. Juni) nehmen DAK, AWO-Suchtberatung und die Fachschule für Sozialpädagogik Lensahn zum Anlass für mehrere Veranstaltungen in Eutin, mit denen Jugendliche für das Thema sensibilisiert werden sollen. Auftakt war in der Wilhelm-Wisser-Realschule.

04.01.2012
Ostholstein Malente stolz auf die Anerkennung - Anlage war für 1,3 Millionen Euro umgestaltet worden - Jury wählt Kurpark Malente für den Tag der Architektur aus

Der nach den Plänen Karl Plomins wiederhergestellte Malenter Kurpark ist eines von landesweit 38 Besichtigungsobjekten am Tag der Architektur 2009. Im Auftrag der Architekten- und Ingenieurkammer wählte eine Jury aus Fachleuten anderer Bundesländer die Anlage aus. Insgesamt waren 71 Projekte, darunter viele Hochbauten, von Architekten eingereicht worden.

04.01.2012
Ostholstein Arthritis-Kranke fahren zum Rheuma-Kongress nach Kopenhagen - Mit der Radtour neue Hoffnung geben

„Biking against Rheumatism“: Unter diesem Motto machten sich am Wochenende 74 belgische Radler in gelben T-Shirts auf den mehr als 1000 Kilometer langen Weg von Brüssel nach Kopenhagen zu einem internationalen Rheumakongress, wo sie heute empfangen werden.

04.01.2012