Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Ostholstein Polizei stellt 2012 gestohlenen Audi Q 7 sicher
Lokales Ostholstein Polizei stellt 2012 gestohlenen Audi Q 7 sicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 12.10.2018
Ein Audi Q7 ist in Puttgarden von Polizei und Zoll aus dem Verkehr gezogen worden (Symbolfoto). Quelle: Hersteller
Puttgarden

Der Wagen, der zur Fähre nach Dänemark wollte, weckte am Mittwochabend das Interesse der Beamten. Die Überprüfung der Kennzeichen und der Insassen verlief zwar negativ, heißt es von der Bundespolizei, bei der Prüfung der Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) stellte sich jedoch heraus, dass das Fahrzeug in den polizeilichen Systemen als gestohlen gemeldet war.

Das Auto war im März 2012 in Schweden als Neuwagen angemeldet und bereits drei Monate später in Italien als gestohlen gemeldet worden. Sein jetziger Zeitwert soll sich auf noch rund 18.000 bis 20.000 Euro belaufen.

Audio Q 7 wurde sichergestellt

Die im Fahrzeug sitzenden Personen gaben an, den Audi erst vor einigen Monaten gekauft zu haben. Da gegen sie nichts vorlag, konnten sie die Dienststelle der Bundespolizei im Fährhafen nach Abschluss wieder verlassen und ihre Reise fortsetzen, allerdings ohne Auto. Das Fahrzeug wurde sichergestellt, der gesamte Vorgang wurde anschließend an die zuständige Landespolizei übergeben.

KN-Online/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Waldeck atmete man nach dem 3:1-Sieg gegen den TSV Schilksee zumindest kurzfristig durch. Für den Regionalliga-Absteiger Eutin 08 war es der erste Heimsieg der Saison und bedeutete gleichzeitig den Sprung weg von einem Abstiegsplatz der Fußball-Oberliga.

09.10.2018

Der Polizei in Lübeck wurde am Montagmorgen eine Wolfssichtung in Süsel gemeldet. Fotos machten im Internet die Runde. Am Ende stellte sich jedoch heraus: Das Tier war ein Wolfshund.

08.10.2018

Unangenehme Überraschung auf einem Sonntagsspaziergang: Ein Ehepaar mit seinen beiden Töchtern ist von Hornissen angegriffen worden. Die Tiere stachen nicht nur zu, sondern bissen auch.

 
08.10.2018