Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Ostholstein Gaststätte brennt auf Campingplatz ab
Lokales Ostholstein Gaststätte brennt auf Campingplatz ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 25.12.2017
Etwa 40 Feuerwehrleute löschten vier Stunden die Flammen.

Es waren keine Personen in dem Gebäude, wegen der Wintersaison war die Gaststätte geschlossen.

Rund 40 Feuerwehrleute löschten mehr als vier Stunden lang das Feuer. Ein Bagger riss eine Wand und das Dach des Gebäudes ein, um an verborgene Glutnester zu gelangen. Wie es zu dem Brand kommen konnte, sowie die Höhe des entstandenen Schadens, waren zunächst unklar.

Von lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 35 Jahre alter Mann aus Heiligenhafen im Kreis Ostholstein muss Weihnachten im Gefängnis verbringen, nachdem er Polizisten am späten Mittwochabend mit einem Luftgewehr beschossen und die Beamten mit einem Säbel bedroht hatte.

Bastian Modrow 22.12.2017

Die Zukunft des Café und Restaurant „Schlossküche“ im Eutiner Schloss ist gesichert. Nach dem Ausstieg von Pächter Marcus Gutzeit zum Jahresende übernimmt Chefkoch Alexander Hedegger (40) den Betrieb ab 1. März 2018.

Ralph Böttcher 21.12.2017
Ostholstein Prozessauftakt in Lübeck - Frau versuchte Ehemann zu vergiften

Die Anklage liest sich wie ein Krimidrehbuch, ist aber Realität: Eine 50 Jahre alte Frau soll versucht haben, ihren Ehemann zu vergiften, weil sie sich in einen anderen Mann verliebt hatte. Zwei Tage schwebte er in Lebensgefahr. Jetzt kommt der Fall vor Gericht.

17.12.2017
Anzeige