Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Ostholstein Motorradfahrer stirbt nach Unfall
Lokales Ostholstein Motorradfahrer stirbt nach Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 05.06.2018
Ein 50-jähriger Biker erlag seinen Verletzungen nach einem Unfall am Montagnachmittag auf der Insel Fehmarn. Quelle: Carsten Rehder
Landkirchen

Der 50-jährige Biker prallte mit seiner Maschine gegen das Heck des Autos. Andere Verkehrsteilnehmer leisteten dem Mann erste Hilfe. Anschließend wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Lübeck gebracht. Dort erlag der Mann jedoch am Dienstagmorgen seinen Verletzungen.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Ostholstein Badeunfall an der Ostsee - Surfer rettet Schwimmer das Leben

Ein Schwimmer ist am Donnerstagabend leblos auf der Ostsee bei Timmendorfer Strand (Kreis Ostholstein) getrieben. Ersthelfer konnten den 40-Jährigen aus Hamburg mit einem Surfbrett an den Strand bringen und erfolgreich reanimieren. Dies teilte die Polizei am Freitag mit.

01.06.2018

Auf dem Fahrradweg entlang der Lübecker Hüxtertorallee stießen am Mittwochmorgen zwei Fahrradfahrerinnen zusammen. Eine der Radfahrerinnen beging nach Angaben eines Polizeisprechers Fahrerflucht. Die Polizei sucht nun nach der Frau und nach Zeugen.

31.05.2018

Dichter Qualm schoss aus dem Erdgeschoss der Wohnung eines Gewerbebetriebs in Jahnshof. Doch durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren der Gemeinden Gremersdorf und Oldenburg konnte ein Übergreifen auf die angrenzende Lagerhalle verhindert werden.

29.05.2018