Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Ostholstein Messerattacke auf Schwiegervater
Lokales Ostholstein Messerattacke auf Schwiegervater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 18.04.2018
In Lübeck beginnt das Verfahren wegen einer Messerattacke auf den Schwiegervater. Quelle: Christophe Gateau/dpa
Anzeige
Lübeck

Er soll im Oktober 2017 seine 20 Jahre alte Ehefrau und deren Vater attackiert haben. Die Opfer seines Angriffs hatten nach Angaben der Staatsanwaltschaft an dem Tag persönliche Gegenstände der jungen Frau aus der Wohnung holen wollen. Die 20-Jährige hatte sich zuvor von ihrem Ehemann getrennt. Als Motiv für die Messerstiche vermutet die Staatsanwaltschaft Eifersucht. Der Angeklagte habe verhindern wollen, dass seine Frau sich einem anderen Mann zuwendet. Der Angeklagte hat die Vorwürfe bislang bestritten.

Von dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nächtlicher Einsatz für die Feuerwehren aus Eutin und Fissau: Neben dem Supermarkt Topkauf in der Riemannstraße brannte am Mittwoch kurz nach 1.30 Uhr ein Container. Die Flammen griffen auf den Dachstuhl über. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Verletzt wurde niemand.

Ralph Böttcher 18.04.2018

Zum zweiten Mal innerhalb von vier Wochen wurden Schafskadaver in Entwässerungsgräben gefunden. Beamte des Polizei-Autobahn- und Bezirksrevieres Scharbeutz (PABR) vermuten, dass Unbekannte diese in den Graben warfen und nahmen Ermittlungen auf.

18.04.2018

Der neue Asphalt auf der Autobahn 21 sorgt bei den Anwohnern der Froschkoppel in Wankendorf für Ärger. Seit der Verkehr vor wenigen Wochen in Höhe der Gemeinde über die frisch sanierten Fahrspuren fließt, ist der Lärmpegel im Neubaugebiet deutlich erhöht.

Sven Tietgen 18.04.2018
Anzeige