Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Ostholstein Traktor krachte in Hauswand
Lokales Ostholstein Traktor krachte in Hauswand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:39 28.07.2018
Ein Traktor ist in Ostholstein gegen eine Hauswand gekracht. Quelle: Arne Jappe / Digitalfotografie Nyfeler
Oldenburg

Der Fahrer und auch die Bewohner des Hauses wurden nicht verletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Ein Statiker muss nun prüfen wie standfest das Haus noch ist.

Es war ein skurriles Bild, das man im Ehlerstorfer Weg 15 am Sonnabendmorgen kurz nach 6 Uhr zu sehen bekam. Ein Traktor kam in einer Hauswand zum Stehen, Scheiben sind geborsten, Mauerwerk ist aus der Wand abgeplatzt und auch der Gartenzaun ist niedergewalzt durch die Wucht des Aufpralls. „Durch den massiven Einschlag des landwirtschaftlichen Geräts ist die Hauswand stark beschädigt worden“, erklärte Einsatzleiter Björn Mougin von der Feuerwehr. Sofort wurden weitere Einsatzkräfte aus Heiligenhafen alarmiert, damit das Haus gesichert werden kann. Fast zeitgleich wurden Kanthölzer von einem Baustoffhandel aus Oldenburg an die Einsatzstelle gebracht.

Unfallursache bisher unklar

Am Rande der Einsatzstelle standen Nachbarn und die Familie Hartz. Fassungslos standen sie vor der Stelle, wo mal ein Zaun stand. Kurz dahinter stand der riesige 400 PS Traktor in der Hauswand. Marco Hartz lebt selbst mit ihm Haus seiner Eltern. „Der Traktor war die ganze Nacht das Feld am Bearbeiten. Man konnte durch den Lärm und die Wärme nicht so recht schlafen“, erklärte Hartz. 

Auch seine Eltern wurden durch den Aufprall geweckt. Das Fenster vom Wohnzimmer war total beschädigt, teilweise sogar das Glas heraus gesprungen. Überall lagen Ziegel vom Mauerwerk auf dem Rasen und in den Beeten verteilt: Ein chaotisches Bild. Wieso der Fahrer des Traktors in die Hauswand krachte, dass klärt nun die Polizei. Der Fahrer wurde kurz durch den Rettungsdienst auf mögliche Verletzungen untersucht, konnte dann aber wieder entlassen werden. Alle Bewohner des Hauses blieben unverletzt.

Wie hoch die Schadenssumme sein wird, dazu konnte die Polizei noch keine Angaben machen. 

Von Arne Jappe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Messerstich in die Brust wurde ein 22-Jähriger in Timmendorfer Strand lebensgefährlich verletzt. Zugefügt hat ihm die Verletzung sein Bruder bei einer Auseinandersetzung. Dies teilte die Polizei am Freitag mit.

27.07.2018

Eine 63-jährige Frau ist am Sonnabend, 14. Juli 2018, vor dem Hotel Rigoletto in Eutin angeschossen worden. Dabei wurde sie verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, konnte der Tatverdächtige gefasst werden. Der 29-jährige Ostholsteiner muss nun mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

27.07.2018

Zum zweiten Mal öffnet in Eutin die LebensArt – eine Messe für Garten, Wohnen und Lifestyle. Von Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. Juli, findet sie auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände im historischen Bauhofareal, im Kuhstall, in den Torhäusern und im Küchengarten statt.

Anja Rüstmann 26.07.2018