Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Ostholstein Karas gewinnt Triple Ultra Triathlon
Lokales Ostholstein Karas gewinnt Triple Ultra Triathlon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 28.07.2018
Beim internationalen Triple Ultra Triathlon in Lensahn ist am Robert Karas mit einer Zeit von 30:48:57 Stunden Erster geworden. Nachdem er den Weltrekord aufgestellt hatte, ging er sofort ins Ärztezelt. Quelle: Danfoto
Lehnsahn

Der 29 Jahre alte Pole Robert Karas hat den internationalen Triple Ultra Triathlon in Lensahn (Kreis Ostholstein) in 30:48:57 Stunden geschafft. Damit stellte er den bisherigen Weltrekord von 31 Stunden 47 Minuten und 57 Sekunden des Österreichers Luis Wildpanner aus dem Jahr 2003 ein. Der Zweitplatzierte Rait Ratasepp aus Estland hatte einem Rückstand von rund zwei Stunden auf den Sieger Karas.

Nachdem Robert Karas die Ziellinie übertreten hat, kam er sofort ins Ärztezelt. Der Triple Ultra Triathlon ist schließlich dreimal härter als der legendäre Ironman auf Hawaii. 11,4 Kilometer Schwimmen, 540 Kilometer Radfahren und fast 127 Kilometer Laufen.

So lief das Rennen ab

Der Triple Ultra Triathlon in Lehnsahn ist am Freitagmorgen mit 52 Athleten aus 17 Nationen - darunter acht Frauen - gestartet. Punkt 7 Uhr war das Becken im Waldschwimmbad Lensahn bereits gut gefüllt. Nach den 11,4 km Schwimmen am Freitagmorgen wechselten die führenden Athleten gegen 10 Uhr auf den Radkurs zwischen Lensahn und Bleschendorf (67 Runden à ca. 8 Kilometer).

Auf einem weiteren Rundkurs (96 Runden à 1,32 Kilometer) wurde gelaufen. In der Nacht starteten die ersten Athleten in den Dreifachmarathon über 126,6 Kilometer Laufen. Die schnellsten Ausdauer-Asse erreichten am Sonnabend gegen 16 Uhr das Ziel auf dem Schützenplatz in Lensahn.

Für viele Teilnehmer wird sich der Wettkampf bis weit in den Sonntag hineinziehen. Die Siegerehrung ist für 18.30 Uhr angesetzt.

Hitze wurde zum Problem

Insgesamt haben die Athleten für die Distanzen maximal 58 Stunden Zeit - und das bei Temperaturen über 30 Grad. Der Renn-Arzt hatte den Athleten bei der Eröffnungsfeier am Donnerstagabend deshalb empfohlen, während der Extremsituation zwischen zehn und 16 Liter Flüssigkeit zu trinken. Schließlich kann die Hitze bei den Distanzen zum Problem werden.

Acht Teilnehmer mussten den Triple Ultra Triathlon bis Sonnabend abbrechen.

Von KN-online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei in Eutin sucht nach einer 47 Jahre alten Frau. Alexandra M. wurde zuletzt am Freitag gesehen.

20.08.2018

Im Ortsteil Johannisdorf kam es am Sonnabendmorgen gegen 6 Uhr zu einem nicht alltäglichen Einsatz für die Feuerwehr Oldenburg. Aus noch ungeklärter Ursache krachte ein Traktor mit einem Grubbergespann in eine Hauswand.

28.07.2018

Mit einem Messerstich in die Brust wurde ein 22-Jähriger in Timmendorfer Strand lebensgefährlich verletzt. Zugefügt hat ihm die Verletzung sein Bruder bei einer Auseinandersetzung. Dies teilte die Polizei am Freitag mit.

27.07.2018