Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Ostholstein Unbekannter schlägt Frau ins Gesicht
Lokales Ostholstein Unbekannter schlägt Frau ins Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 02.01.2018
Eine Frau hatte die Polizei über den Vorfall informiert. Quelle: Ulf Dahl

Eine Zeugin hatte die Polizei gegen 1.10 Uhr informiert, dass sie in der Berliner Straße in Sereetz eine verletzte Frau angetroffen habe. Die 57-Jährige wies laut Polizei großflächige Verletzungen im Gesicht auf. Deshalb kam sie auch ins Krankenhaus.

Nach bisherigen Erkenntnissen ereignete sich die Körperverletzung auf dem Heimweg. Beim Aufschließen der Haustür soll ein Mann hinter ihr gestanden und sie mehrfach ins Gesicht geschlagen haben. Daraufhin entfernte er sich in unbekannte Richtung.

Unklar ist, warum der Unbekannte die Frau geschlagen hat. Die Polizei sucht deshalb Zeugen, die in der Silvesternacht gegen 1.00 Uhr das Tatgeschehen in der Berliner Straße beobachtet haben.

Bei dem Tatverdächtigen soll es sich nach aktuellem Sachstand um einen 170 bis 180 cm großen, schlanken Mann gehandelt haben, der mit einem gelben Pullover bekleidet war. Der aktuellen Beschreibung nach liegen derzeit keine Hinweise auf eine bestimmte Nationalität des Tatverdächtigen vor. Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0451/ 1310 entgegen.

Im Zusammenhang mit der Tat kam es zu einem privaten Aufruf über soziale Medien, Hinweise zum Täter direkt an die aufrufende Person zu senden. Laut Polizei ist dies natürlich mit dem Prinzip des Rechtstaats nicht vereinbar.

Die Polizei weist darauf hin, dass Ermittlungen aufgenommen worden sind und Hinweise auf einen Tatablauf und auf einen Täter nur  an die Polizei weiterzugeben sind.

Von KN-online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der NTSV Strand 08 war der Frühbucher unter den Fußball-Oberligisten für ein Ticket zum Lotto Masters 2018 am 6. Januar in der Kieler Sparkassen-Arena. Ein 2:1-Heimsieg gegen den TSV Lägerdorf bescherte den Ostholsteinern den Startplatz beim Budenzauber um Schleswig-Holsteins Hallenfußballkrone.

27.12.2017

Die Feuerwehr in Neukirchen (Kreis Ostholstein) ist in der Nacht zu Montag zu einem Großeinsatz ausgerückt. Auf einem Campingplatz brannte eine Gaststätte komplett ab, wie die Polizei am Montag mitteilte.

25.12.2017

Ein 35 Jahre alter Mann aus Heiligenhafen im Kreis Ostholstein muss Weihnachten im Gefängnis verbringen, nachdem er Polizisten am späten Mittwochabend mit einem Luftgewehr beschossen und die Beamten mit einem Säbel bedroht hatte.

Bastian Modrow 22.12.2017
Anzeige