Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Ostholstein Streit unter Brüdern endet mit Not-OP
Lokales Ostholstein Streit unter Brüdern endet mit Not-OP
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 27.07.2018
Die Polizei nahm den 23-Jährigen Tatverdächtigen fest. Quelle: Ulf Dahl
Timmendorfer Strand

Anwohner haben in der Nacht zum Donnerstag gegen 1.30 Uhr die Polizei gerufen, nachdem sie starken Lärm im Niendorfer Meinsweg wahrgenommen hatten. 

Den Ermittlungen zufolge hatten drei Brüder in ihrer Wohnung Alkohol getrunken. Eine lautstarke Auseinandersetzung - teilweise vor dem Gebäude und teilweise in der Wohnung - war die Folge.

Vor dem Haus soll dabei von mindestens einer Person auch ein Stock zum Schlagen eingesetzt worden sein. Im weiteren Verlauf soll der 23-jährige seinem jüngeren Bruder mit einem Messer eine Stichverletzung im Brustbereich zugefügt und den 22-Jährigen dadurch lebensgefährlich verletzt haben.

Verletzter wurde operiert

Der Verletzte kam in Begleitung eines Notarztes in die Uniklinik nach Lübeck, wo er operiert werden musste. Der 23-jährige wurde vorläufig festgenommen und nach erfolgter Wohnungsdurchsuchung und Abschluss der polizeilichen Maßnahmen am Freitag (27. Juli 2018) entlassen.

Haftgründe lagen nicht vor. Er wird sich wegen des Vorwurfs der gefährlichen Körperverletzung verantworten müssen. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Bad Schwartau.

Von KN-online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 63-jährige Frau ist am Sonnabend, 14. Juli 2018, vor dem Hotel Rigoletto in Eutin angeschossen worden. Dabei wurde sie verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, konnte der Tatverdächtige gefasst werden. Der 29-jährige Ostholsteiner muss nun mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

27.07.2018

Zum zweiten Mal öffnet in Eutin die LebensArt – eine Messe für Garten, Wohnen und Lifestyle. Von Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. Juli, findet sie auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände im historischen Bauhofareal, im Kuhstall, in den Torhäusern und im Küchengarten statt.

Anja Rüstmann 26.07.2018

Ein 29-jähriger Urlauber aus Schweden hatte sein Navigationsgerät im Auto falsch programmiert und landete auf der Insel Rügen. Seine Irrfahrt durch Mecklenburg-Vorpommern flog erst bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizei auf.

26.07.2018