Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Ostholstein Polizei fahndet bei "Aktenzeichen XY..."
Lokales Ostholstein Polizei fahndet bei "Aktenzeichen XY..."
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 29.06.2018
Ein Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Timmendorfer Strand wird ein Fall für "Aktenzeichen XY... ungelöst".
Lübeck

 Dabei hielt einer der Täter das Personal mit einer Schusswaffe in Schach, während der andere mit einem Hammer eine Vitrine einschlug, um die dort ausgestellten Uhren zu rauben. Weil der für die Flucht bereitgestellte Roller nicht ansprang, flüchteten die Männer zu Fuß. Obwohl Tat und Täter von einer Überwachungskamera gefilmt wurden, seien sie bis heute nicht gefasst worden, teilte die Polizei am Freitag mit.

Von lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Freitag ist eine 52-jährige Frau in Folge eines Fahrradsturzes in Eutin schwer verletzt wurden. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Ostholsteinerin offenbar stark betrunken war.

29.06.2018

Gut eine Woche nach Eingang eines Briefs mit einer zunächst unbekannten Substanz beim Polizeirevier Heiligenhafen ist der mutmaßlich Absender ermittelt. Es handle sich um einen in Hamburg lebenden Mann. Er stehe im Verdacht, schon mehrere solcher Briefe an Polizeidienststellen geschickt zu haben.

28.06.2018

In der Turnhalle der Jugendherberge in Scharbeutz hat am Montagabend aus unbekannter Ursache ein Wäschetrockner gebrannt. Zum Zeitpunkt des Ausbruchs befanden sich rund 300 Jugendliche in dem Gebäude. Verletzt wurde niemand.

25.06.2018