Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Ostholstein Verdacht auf Giftköder am Hundestrand: Polizei ermittelt
Lokales Ostholstein Verdacht auf Giftköder am Hundestrand: Polizei ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 06.10.2018
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges (Symbolbild). Quelle: Friso Gentsch/dpa
Dahme

Verdacht auf Giftköder am Hundestrand: Eine Hundehalterin hat in Dahme (Kreis Ostholstein) am 1. Oktober mehrere Wursthappen, die vergiftet sein könnten, hinter der Promenade in einem Seegrasbeet gefunden. Die Ostholsteinerin alarmierte die Polizei. Laut einer Mitteilung der Beamten vom Freitag lagen sieben der rund vier Zentimeter großen Bratwurststückchen rund einen Meter weit auseinander. An den Schnittstellen befand sich jeweils eine Flüssigkeit, bei der es sich um Fett, Käse oder auch Gift handeln könnte.

Wurstköder werden im Labor untersucht

Am Fundort fanden die Polizisten weitere Wurststückchen. Alle „verdächtigen Wursthäppchen“ wurden sichergestellt, eingetütet und zunächst eingefroren. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Lübeck sollen diese nun in einem Labor untersucht werden.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei ruft Hundebesitzer im beschriebenen Bereich zu besonderer Vorsicht auf und bittet Zeugen, aber auch etwaige Betroffene der vermeintlichen Giftköder, sich unter 04524 – 7077-0 zu melden.

kst/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Sonnabend wird ein U-Boot der Marine Algeriens die deutschen Gewässer passieren. Es handelt sich dabei um ein neues U-Boot der Admiralitätswerft aus St. Petersburg. Die Fahrt des Bootes wird von Nato-Einheiten beobachtet.

Frank Behling 05.10.2018

Bei einem Wohnungsbrand in der Oldenburger Straße in Schönwalde sind am späten Dienstagnachmittag zwei Personen leicht verletzt worden. Sie kamen vorsorglich in ein Krankenhaus. Rund 80 Feuerwehrleute waren vor Ort und bekämpften das Feuer.

02.10.2018
Ostholstein Fußball - Oberliga - Ratlosigkeit bei Eutin 08

Geht es für Eutin 08 ungebremst Richtung Fußball-Landesliga? Im Oberliga-Kellerduell beim Tabellenletzten VfR Neumünster kamen die Rosenstädter trotz zweimaliger Führung nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Kopfschüttelnd und mit fragendem Blick verließen die „Nullachter“ die Geerdtsstraße.

02.10.2018