Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Ostholstein Senior von eigenem Pkw eingeklemmt
Lokales Ostholstein Senior von eigenem Pkw eingeklemmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 10.07.2018
Der Senior musste ins Krankenhaus. Quelle: Marcel Kusch
Neustadt

Nach den Ermittlungen der Polizei fuhr ein 80-jähriger Ostholsteiner mit seinem silbernen Golf auf einen Garagenvorplatz am Weidenkamp. Dort stoppte er seinen Pkw vor einer Garage und stieg aus. Beim Aussteigen wurde der Mann von seinem plötzlich rollenden Fahrzeug erfasst und anschließend eingeklemmt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der Ostholsteiner wurde umgehend unter Begleitung eines Notarztes in ein Krankenhaus gebracht.

Hinweise auf ein mögliches Fremdverschulden liegen nicht vor. Ermittler des Polizeireviers Neustadt/ Holstein prüfen derzeit, ob der Verkehrsunfall möglicherweise durch eine noch eingelegte Fahrstufe des Automatikgetriebes des Fahrzeugs verursacht wurde.

Von KN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vermutlich durch einen technischen Defekt brannte am Sonnabend eine Strohballenpresse auf einem Feld am Gut Waldshagen. Wegen bereits entstehender Brandnester durch den Funkenflug löste Bosaus Wehrführer Andreas Riemke Großalarm aus, um einen drohenden Flächenbrand im Keim ersticken zu können.

Dirk Schneider 07.07.2018

Ein Hamburger ist am Donnerstag in hohem Tempo über eine Ostsee-Promenade in Scharbeutz (Kreis Ostholstein) gerast. Straßenpoller stoppten die irre Fahrt des Mannes, der blutüberströmten hinter dem Steuer saß.

05.07.2018

Eine beherzte Frau hat in Scharbeutz im Kreis Ostholstein einen 24 Jahre alten Mann vor dem Ertrinken bewahrt. Der Mann war auf der Seebrücke sitzend eingeschlafen und kopfüber ins Wasser gestürzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

05.07.2018