Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Ostholstein Gefahrguteinsatz in Lübeck
Lokales Ostholstein Gefahrguteinsatz in Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:48 23.07.2018
Einen Gefahrguteinsatz hatte die Feuerwehr Lübeck am Montag. Quelle: Beate König (Symbolfoto)
Lübeck

 Der Lkw-Fahrer hatte sich an der Hand kontaminiert und wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gefahren. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr bargen nach eigenen Angaben die drei beschädigten Gebinde und übergaben sie einer Spezialfirma zur fachgerechten Entsorgung.

Von lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 2016 helfen Drohnen den Rettungsschwimmern der DLRG bei der Suche nach Vermissten. In der laufenden Badesaison gab es schon fünf Einsätze. Drohnen, die Rettungsmittel abwerfen, lehnt die DLRG aber ab.

22.07.2018

Nach der Irrfahrt von Scharbeutz (Kreis Ostholstein) liegt nun das Ergebnis der Blutprobe vor. Demnach war der 29-jährige Mann aus Hamburg, der mit seinem Auto durch die gesperrte Strandallee gerast war und Passanten gefährdete, stark betrunken. Er hatte 2,04 Promille.

18.07.2018

Großeinsatz am Dienstagabend am Strand von Süssau: Auf der Höhe der dortigen Seebrücke hatten zwei Mädchen einen Schwimmer gesehen, der plötzlich untergegangen war. Eine groß angelegte Suchaktion mit Booten und dem Seenotrettungskreuzer Bremen aus Großenbrode wurde ergebnislos abgebrochen.

18.07.2018