Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Musiker marschierten durch das Dorf
Lokales Plön Musiker marschierten durch das Dorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 11.08.2018
Von Astrid Schmidt
Show und Musik vereinen alle Gruppen der 18. Euro-Musiktage in Heikendorf miteinander. Hier die dänische Mädchenformation "Odense Pigegarde" beim "Durchlauf".  Quelle: Astrid Schmidt
Anzeige
Heikendorf

Deutlich wurde für die Hunderte von Besuchern, wie Show und Musik bei allen Formationen mit einander verschmelzen.

„Das ist eine Augenweide“, sagten Besucher wie Rosika Raudzis und Giesela Ruser über den Anblick der Musiker. Sie freuten sich, dass es dank des großen ehrenamtlichen Engagements wieder gelungen war, diese Veranstaltung nach vierjähriger Pause nun wieder genießen zu können. „Es ist eine tolle Stimmung“, so Ruser. Moderator Eckard Gesell betonte brachte den Zuhörern die Musikgruppen nahe, die durch die dicht gesäumte Dorfstraße marschierten und auf dem Schmiedeplatz eine Kostprobe ihres Könnens gaben. Das machte Lust auf die anschließende Musikshow auf dem Sportgelände.

Das Publikum entscheidet

In diesem Jahr gab es zum zweiten Mal die Publikumswertung, die ganz bewusst keine Fachjury vornehmen sollte. Dafür hatten sich musikinteressierte Freiwillige gefunden, die sich vor allem auf das Gesamtbild des Brass- und Showbands, der Marchingbands und Orchester konzentrierten. Einer von ihnen war Eckhard Broxtermann, Kantor in Laboe. „Ich bin einfach begeistert, dass sich so viele junge Menschen dieser Musik widmen“, sagte Broxtermann. Sein Maßstab für die Bewertung: Wie schnell springt der Funke über zum Publikum. Sein ganz persönlicher Favorit: der Musikverein „Langenauer Schwäble“.

18. Euromusik-Tage brachten Heikendorf zu Klingen
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unser "Amateurspiel der Woche" fand diesmal in der Verbandsliga Ost statt. Wir waren live vor Ort bei der Begegnung zwischen dem TSV Plön und dem Preetzer TSV. Wie die Partie verlaufen ist, könnt ihr im Videoclip sehen.

11.08.2018

Ein Toter (19), zwei mittelschwer verletzte Beifahrer sowie ein flüchtiger Fahrer sind die traurige Bilanz eines schweren Unfalls, der sich Freitagnacht in der Dorfstraße in Schwentinental (Kreis Plön) ereignete. Die Polizei ermittelt.

Dirk Schneider 11.08.2018
Plön Abschied von Kaltsommer - Eine Geschichte des Erwachsenwerdens

Thomas Pregel, Buchautor und Lektor aus berlin, hat mit "Abschied von Kaltsommer" Teil 2 seiner Holsteiner Trilogie veröffentlicht. Der Roman spielt im fiktiven Ort Kaltsommer im realen Amt Bokhorst-Wankendorf. Es ist die Geschichte eines Erwachsenwerdens.

Anja Rüstmann 11.08.2018
Anzeige