Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Das Geheimnis der Sand-Giganten
Lokales Plön Das Geheimnis der Sand-Giganten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 23.04.2018
Von Silke Rönnau
Zwei große Sandberge links und rechts der B 404 in Höhe Nettelsee sind ein sichtbares Zeichen dafür, dass es mit dem Ausbau zur A 21 weitergeht. Quelle: Ulf Dahl
Nettelsee

Die Autobahn schiebt sich nur langsam in Richtung Kiel vor. Im Dezember 2017 hatte der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) zuletzt ein 2,1 Kilometer langes Teilstück in beiden Fahrtrichtungen zwischen Bad Segeberg und Löptin für den Verkehr freigegeben.

Nun wird das Straßenstück von Löptin bis nördlich von Nettelsee in Angriff genommen. Dafür wurden bereits Ende 2017 im gesamten Bereich des Baufeldes der Bewuchs und der Oberboden beseitigt, teilte LBV-Sprecherin Dagmar Barkmann auf Anfrage mit. Außerdem fanden notwendige Vorarbeiten für den Bau der Brücke statt, über die zukünftig die Kreisstraße 34 führen wird. Auf der Fläche musste nicht tragfähiger Boden in einem Volumen von 15000 Kubikmetern ausgetauscht werden.

Gewicht soll dafür sorgen, dass sich der Untergrund setzt

Außerdem wurden im Bereich des zukünftigen Bauwerks siebeneinhalb Meter hohe Sandschüttungen mit einem Gesamtvolumen von 25.000 Kubikmetern aufgebracht. Sie sollen mit ihrem Gewicht dafür sorgen, dass sich der Untergrund im Laufe der nächsten Monate setzt. Die Kosten für diese Maßnahmen belaufen sich auf rund 500.000 Euro.

Im Februar waren bereits auf der vier Kilometer langen Strecke bis Klein Barkau Bäume gefällt worden, die auf der zukünftigen Trasse stehen. Im Rahmen eines umfangreichen Ausgleichskonzepts soll es Ersatzpflanzungen geben. In der Nähe von Warnau soll eine über 20 Hektar große landwirtschaftliche Fläche aus der ökonomischen Nutzung genommen und für Wildtiere umgestaltet werden.

Im Spätsommer dieses Jahres können nach der bisherigen Planung die Erdarbeiten für die Umfahrung der Brücke über die Nettelau starten. Anschließend soll im Herbst mit dem Bau der Brücke von der K 34 zur A 21 begonnen werden. Die Gesamtfertigstellung dieses Bauabschnitts ist für 2022 vorgesehen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von sportlichen Höchstleistungen sind sie weit entfernt. Ihre Gesundheit steht beim Übungs- und Trainingsabend im Vordergrund. Und der Spaß. Seit 25 Jahren gibt es die Herz-Hilfe Plön, einen eigenständigen Koronarsportverein. Vier Jahre lang vorher war die Gruppe eine Sparte beim TSV.

Anja Rüstmann 22.04.2018

Zu einem ungefährdeten und auch in der Höhe verdienten Erfolg kam der TSV Klausdorf, der die SG Geest 05 mit 4:0 klar in die Schranken verwies. Auf dem holprigen Geläuf war jedoch kein temporeiches Passspiel möglich und zerstörte viele Klausdorfer Offensivbemühungen bereits im Ansatz.

22.04.2018

Einen schlechten Tag erwischte die TSG Concordia Schönkirchen, die etwas überraschend bei Schleswig 06 mit 2:4 unterlag. Gegen den Tabellenvorletzten fand die TSG nie zur Einstellung der vergangen Spiele und darf sich über die Niederlage nicht beschweren.

22.04.2018