Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Verkehr auf der B 404 wird umgeleitet
Lokales Plön Verkehr auf der B 404 wird umgeleitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 21.04.2017
Von Silke Rönnau
Holger Bajorat (Bürgermeister Stolpe), Uwe Mewes (Bürgermeister Löptin), Verkehrsminister Reinhard Meyer und Matthias Paraknewitz (Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr) freuen sich über die Freigabe des nächsten Teilstücks im Rahmen des Ausbaus der B 404 zur A 21. Quelle: Silke Rönnau
Stolpe

Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD) und Matthias Paraknewitz, Leiter der Niederlassung Rendsburg des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr, erläuterten den Baufortschritt. Die neue Gemeindeverbindungsstraße zwischen Stolpe und Nettelsee ist nun fertig. „Wir legen den Verkehr der B 404 auf die neue Richtungsfahrbahn auf der Westseite und die neue Anschlussstelle um“, so Meyer.

Ortsumgehung Nettelsee freigegeben

Zugleich wurde die Ortsumgehung Nettelsee in Betrieb genommen. Damit fließt der Verkehr auf der Landesstraße 49 aus Richtung Bordesholm künftig nicht mehr durch das Dorf zur B 404.

Die Trasse der Landesstraße 67 in Richtung Depenau und Ascheberg wurde ein kleines Stück in Richtung Norden verschwenkt und schließt jetzt an die L 49 an. Auch diese Strecke ist bereits befahrbar. Bis zum Sommer dieses Jahres soll Löptin über die L 67 an die A21 angebunden werden.

Behinderungen für Radfahrer

Radfahrer müssen für die kommenden Monate weiterhin mit Einschränkungen rechnen: Der Radweg an der L 49 wird zunächst nur bis zum Kielerkamper Weg in Stolpe freigegeben, bis Depenau bleibt er aufgrund der Baustelle erst einmal gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Fertigstellung im Sommer 2018

Die Fertigstellung für den viereinhalb Kilometer langen Abschnitt zwischen Stolpe und Nettelsee ist für Sommer 2018 vorgesehen. „Wir sind auf dieser wichtigen Nord-Süd-Trasse ein erhebliches Stück vorangekommen“, so Meyer. Außerdem habe man bereits Baurecht in Höhe des Barkauer Landes und könne so den Ausbau bis zur Kreuzung der L 49 und K 34 in Nettelsee fortsetzen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Einbruch in die Spielhalle an der Schellhorner Straße in Preetz am Mittwoch sucht die Polizei nach Zeugen. Die Täter rasten in einem dunklen Auto in Richtung Plön.

Silke Rönnau 21.04.2017

„Tja, mal eben schnell ist hier nicht. Der muss vorgeglüht werden“, erklärt Vadim Hammer mit einem Grinsen, während er am Steuer des Mercedes „O 3500“, Erstzulassung 1952, sitzt. Mit diesem und zwei weiteren Oldtimern leistet sich der Lütjenburger Reisedienst Kähler ein Stück Nostalgie.

Sandra Brinkmann 21.04.2017

Nicht nur Kindergärten haben schon angefragt, ob das Kindheitsmuseum Schönberg die Saison wieder am 1. Mai mit einem Fest eröffnet. Doch das muss verschoben werden. Im Zuge der Renovierung wurden Risse in Decke und Wand entdeckt. Der Verein Kindheitsmuseum benötigt dringend mehr aktive Helfer.

Thomas Christiansen 20.04.2017