Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Auto krachte nachts ins Wohnzimmer
Lokales Plön Auto krachte nachts ins Wohnzimmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 24.09.2018
Ein Atemalkoholtest ergab nach Polizeiangaben einen vorläufigen Wert von 0,9 Promille Quelle: Ulf Dahl (Symbolbild)
Bosau

Sofort setzte die Frau zurück und flüchtete von der Unfallstelle. Bei dem Unfall am Sonntag wurde niemand verletzt. Die Schadenshöhe stand zunächst nicht fest. 

Der Mieter nahm die Verfolgung der Unfallfahrerin auf und fand sie und ihr stark beschädigtes Auto am Ortsausgang. Gemeinsam kehrten sie an den Unfallort zurück, wo bereits die Polizei wartete. Ein Atemalkoholtest ergab nach Polizeiangaben einen vorläufigen Wert von 0,9 Promille. Die 27-Jährige muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs unter Alkoholeinfluss und Verkehrsunfallflucht verantworten.

Um die Sicherung des Hauses kümmerten sich die Feuerwehr. Einsturzgefahr bestand nach Angaben der Polizei zunächst nicht. 

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Plön Fußball-Kreisliga Ost - Favoritenschreck VfL Schwartbuck

In der Kreisliga Ostholstein entwickelt sich der VfL Schwartbuck zum Favoritenschreck. Durch das 2:2-Unentschieden gegen den Tabellenführer SVG Pönitz stürzte der VfL den Spitzenreiter. Bereits in der Vorwoche trotzte Schwartbuck dem Zweiten Probsteier SG beim 0:0 einen Punkt ab.

24.09.2018

Dannaus Ortswehrführer Sven Horn glaubte seinen Ohren nicht zu trauen. Nur wenige Minuten bevor das neue Löschfahrzeug mit Blaulicht, Musik und viel Kunstnebel aus der Halle fahren sollte, schrillte die Sirene vor dem Gerätehaus: Einsatz statt Einweihung.

Hans-Jürgen Schekahn 24.09.2018

Ein Diensthund des Kieler Polizei-Bezirksreviers kam Sonntagabend in Heikendorf nach einem Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht erfolgreich zum Einsatz. Der Unfall ereignete sich in den "Kitzeberger Kurven".

24.09.2018