Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Sperrung nach Unfall mit vier Verletzten
Lokales Plön Sperrung nach Unfall mit vier Verletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:16 16.05.2017
Von Peter Thoms
Bei einem Unfall auf der B 430 bei Ascheberg wurden die vier Insassen dieses Geländewagens verletzt. Der Militärkonvoi war auf dem Weg zu einer Luftlandeübung in Todendorf. Quelle: Peter Thoms
Ascheberg

Wie ein Polizeibeamter vor Ort sagte, konnten drei Personen ihre Fahrzeuge aus eigener Kraft verlassen, einer der Soldaten musste von der Feuerwehr aus dem weitgehend zerstörten Geländewagen geborgen werden.

Die Kolonne von Militärfahrzeugen war auf dem Weg zu dem Luftlandemanöver in Todendorf (Gemeinde Panker), als sie auf regennasser Straße gestoppt wurde. Kurz vor Ascheberg war nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ein Geländewagen ausgeschert und auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte er mit einem Lieferwagen, der in Richtung Neumünster unterwegs war - es habe sich nicht um ein Überholmanöver gehandelt.

Die Bundesstraße war für die Bergungsarbeiten eine knappe Stunde voll gesperrt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gemeinde Mönkeberg plant die Einführung einer Zweitwohnungssteuer. Einen entsprechenden Beschluss fasste nun der Finanzausschuss. Am nächsten Montag, 22. Mai, muss die Gemeindevertretung darüber entscheiden.

Andrea Seliger 16.05.2017
Plön Trotz falscher Adresse - Post für Oma Bruni

Falsche Hausnummer, fehlender Nachname – trotzdem kam die Postkarte von Enkelin Greta an „Oma Bruni“ und „Opa Alwin“ in Schwentinental an.

Andrea Seliger 15.05.2017

Der Schriftsteller Konrad Hansen verbrachte eine Kindheit und Jugend in Schönberg, in der Kleinen Mühlenstraße 10, dem Haus seiner Großeltern. Eine Gedenktafel an der Fassade erinnert nun an den 2012 verstorbenen Autor, Theaterintendanten und Förderer der niederdeutschen Sprache.

Astrid Schmidt 15.05.2017