Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön 50 Jahre Urlaub in der Pension Möller
Lokales Plön 50 Jahre Urlaub in der Pension Möller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 18.06.2018
Von Hans-Jürgen Schekahn
Seit 50 Jahren lieben Birgit und Heinz-Gerd Calenberg den Urlaub in Behrensdorf bei ihrer Vermieterin Heike Möller. Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
Anzeige
Behrensdorf

Die Calenbergs stammen aus Velbert in Nordrhein-Westfalen, der Stadt der Schlösser. Fast jeder Autoschlüssel in Deutschland wird dort produziert. Und die Industrie ist auch ein Grund, warum es die Calenbergs in den Ferien an die saubere Ostseeluft zog. Vor 50 Jahren verbreiteten die Gießereien der Stadt so einen Gestank, dass man die Fenster nicht aufmachen konnte. Also an die Ostsee. Aber warum Behrensdorf? Heinz-Gerd Calenberg (75): „Wir passen besser zum Plattenweg in Richtung Panker als auf die Promenade von Timmendorfer Strand.“

Sie waren die Ersten und sind die Letzten

Ihre Vermieter Heike  und der inzwischen verstorbene Dieter Möller sind ihnen in den fünf Jahrzehnten ans Herz gewachsen. „Das ist wie Familie.“ Die Calenbergs waren die ersten Feriengäste überhaupt, die bei den Möllers ein Quartier fanden. Das heutige Haus in der Strandstraße war damals noch nicht fertig, außer den Gästezimmern. Heike Möller: „Von den Einnahmen aus der Vermietung haben wir uns erst die Möbel kaufen können.“ 15 D-Mark zahlten die Gäste damals pro Nacht für das Doppelzimmer und Frühstück. Heinz-Gerd Calenberg: „Es musste günstig sein.“ Der später selbstständige Elektromeister stand damals am Anfang seiner beruflichen Laufbahn. Geld war knapp. Die Pension Möller existiert mittlerweile nicht mehr. Nur die Calenbergs dürfen noch in ihre angestammten Zimmer.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mönkeberg hat eine Bürgermeisterin. In der konstituierenden Sitzung der neuen Gemeindevertretung setzte sich CDU-Kandidatin Hilla Mersmann im ersten Wahlgang mit zehn Stimmen in geheimer Wahl gegen Murat Birkandan durch.

Merle Schaack 15.06.2018
Plön Rat hat sich konstituiert - An der Spitze stehen jetzt Frauen

In Plön haben jetzt die Frauen das Sagen. Zumindest in der Ratsversammlung. Einstimmig wurde Mechtilde Gräfin von Waldersee (CDU) zur neuen Bürgervorsteherin gewählt. Das ist eine Premiere für die Stadt, bisher hatten nur Männer das Ehrenamt inne. Dazu kommt: Auch ihre Stellvertreter sind weiblich.

Anja Rüstmann 15.06.2018

Eigenverantwortung lernen, die Umwelt schonen und zur Verkehrsentlastung vor der Schule beitragen – das sind die Anliegen des Projektes Schulexpress, das am Mittwoch an der Astrid-Lindgren-Grundschule Klausdorf startete. Um die Kinder fit zu machen, gab es ein Verkehrssicherheits-Training.

Merle Schaack 14.06.2018
Anzeige