Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Der längste Flohmarkt im Kreis
Lokales Plön Der längste Flohmarkt im Kreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 29.07.2018
Von Hans-Jürgen Schekahn
Yulien Höfer mit seinem Schnäppchen: eine Angel für sechs Euro. Seine Eltern Soleika und Daniel freuen sich mit ihm. Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
Dersau

2011 organisierte Yvonne Kunert zum ersten Mal „Dersau – ein Dorf macht Flohmarkt“. Sie war unglücklich, irgendwo auf großen Flohmärkten zu stehen. Die weite Anfahrt. Die Schlepperei. Das Gedrängel in Hallen. In Dersau hörte sie von Bekannten ähnliche Klagen. „Warum tun wir uns nicht zusammen?“ Diese Frage kam auf und der Dersauer Straßenflohmarkt war geboren. Keine langen Anfahrtswege mehr. Die Dersauer stellen ihre Teller, Töpfe und Bücher einfach an die Grundstücksgrenze. Keine lange Schlepperei mehr.

Der ganze Stolz von Yulien: eine neue Angel

Stolz kehrt Yulien Höfer (8) von Dersauer Flohmarkt zurück. Sein Schnäppchen: eine Angel für sechs Euro. Die probiert er demnächst am Großen Plöner See aus, wo seine Eltern Soleika und Daniel zusammen mit seinen beiden Schwestern Urlaub machen. Seine Angel, mit der er bisher zusammen mit seinem Vater den Fischen nachstellt, ist im Vergleich zum Neuerwerb nichts.

Fotostrecke: Der längste Flohmarkt im Kreis
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der „Tag der Seenotretter“ lockte Tausende Menschen nach Laboe. Dort hatten sich rund um den Hafen die Mitarbeiter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger und der Freiwilligen Feuerwehr eine Menge einfallen lassen, um die Arbeit der Seenotretter zu demonstrieren.

Astrid Schmidt 29.07.2018

Ab Ende April fegte der ASV Dersau wie ein Sturmwind durch die Fußball-Kreisliga Ostholstein, gewann neun Mal in Folge und ließ nach dem Erringen der Vizemeisterschaft noch zwei weitere Siege in der Relegation gegen den VfB Kiel folgen. Verdienter Lohn war der Aufstieg in die Verbandsliga.

28.07.2018

Ein 24 Jahre alter Mann ist bei einem Zusammenprall mit einem Auto am frühen Sonnabendmorgen auf der L 52 tödlich verunglückt. Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 4.20 Uhr rund 500 Meter vor dem Ortseingang des Stadtteils Klausdorf.

Julia Carstens 28.07.2018