Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Nominiert für den Bürgerpreis
Lokales Plön Nominiert für den Bürgerpreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 27.09.2018
Von Anne Gothsch
Auch den Vorgarten vor dem Gemeinschaftshaus Alte Schule in Lilienthal haben die Mitstreiter von Dorfaktiv neu angelegt. Zu ihnen gehören unter anderem: Rolf und Dörte Mäver (vorn, von links), Christian Schnoor, Julia Seifert (hinten, von links), Dörte Bamberger, Andreas Grunicke, Britta Mäver-Block und Andrea Junk-Schnoor. Quelle: Anne Gothsch
Dobersdorf

  Am Sonnabend, 29. September, kommt deshalb ein Filmteam für einen Tag nach Lilienthal, um eine Dokumentation über die Aktivitäten zu erstellen. Auch dafür haben die Initiatoren ein vielfältiges Programm zusammen gestellt und würden sich noch über Mitwirkende und Statisten freuen. „Denn wir wollen ja zeigen, wie lebendig unser Dorfleben ist“, meinte Andreas Grunicke.

Die Bürgerinitiative hat schon zahlreiche Veranstaltungen auf die Beine gestellt und kräftig Hand angelegt, um die Alte Schule als Treffpunkt nicht nur zu erhalten, sondern auch aufzupeppen. Außerdem organisierte sie Sprachkurse für Spanisch, ein Osterfrühstück, Bastel- und Spielnachmittage, ein Wikinger-Schach-Turnier, geführte Wanderungen, kleine Konzerte und andere Veranstaltungen. Ein voller Erfolg war auch das große Schultreffen 2017, zu dem Ehemaligen sogar aus anderen Bundesländern angereist kamen.

Die größte Resonanz aus der ganzen Region und auch aus Kiel erntete das Dorfaktiv-Team mit dem ersten Weihnachtsmarkt 2015, der als Mini-Ersatz nach dem Aus für Weihnachtsmärkte auf Gut Dobersdorf gedacht war. „Dabei haben wir konsequent auf regionale Anbieter und Selbstgemachtes gesetzt und sowohl in als auch rund um die Alte Schule einen kleinen, gemütlichen Weihnachtsmarkt auf die Beine gestellt“, berichtete Andrea Junk-Schnoor. Aber auch Apfelfeste, Grünkohlessen, ein karibischer Abend und Vieles mehr hat die Gruppe schon auf die Beine gestellt.

Die Erlöse fließen immer in die weitere Sanierung der Alten Schule oder in andere Verschönerungsaktionen. So konnten sie beispielsweise auch den reetgedeckten „Wetterpilz“ vor der Alten Schule erneuern.
Für die Filmaufnahmen am Sonnabend sollen einige der Aktivitäten in kleinen Szenen nachgestellt werden. Am Abend sind ab 20 Uhr alle zu einem Konzert mit der Coverband Oäsis in die Alte Schule eingeladen.

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus dem Kreis Plön.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Amtsbus Schrevenborn ist in der Sackgasse: In einem Rechtsstreit um Konzessionen haben vor allem die Bürger das Nachsehen. Auch wenn das private Busunternehmen Vineta, dem nach einem Gerichtsurteil die Linienverkehrsgenehmigung zusteht, jetzt auf Kooperation und eine Übergangslösung setzt.

Nadine Schättler 26.09.2018
Plön Asphaltierungsarbeiten - Steinbergweg vier Tage voll gesperrt

Nach 14 Monaten Bauzeit ist es fast geschafft, die Bauarbeiter im Steinbergweg verabschieden sich Anfang Oktober von den Anliegern und den Bewohnern in Plön-Ost. Doch es wird noch einmal zu Behinderungen kommen. Grund ist eine Vollsperrung in der Zeit von Donnerstag bis Sonntag, 4. bis 7. Oktober.

Anja Rüstmann 26.09.2018
Plön Lütjenburger Steingarten - Bingobär lobt das Eiszeitmuseum

Es sah öde aus in der Eiszeit in Norddeutschland, die vor 100000 Jahren begann und vor 12000 Jahren endete. Wo das Wasser aus den Gletschern floss, entwickelte sich eine Landschaft mit Geröll und markanten Pflanzen. Das Eiszeitmuseum zeigt in einem neuen Steingarten, wie es damals aussah.

Hans-Jürgen Schekahn 26.09.2018