Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Leer stehendes Holzhaus niedergebrannt
Lokales Plön Leer stehendes Holzhaus niedergebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:19 18.01.2018
Von Hans-Jürgen Schekahn
Die Feuerwehr kann das Holzgebäude in der Gemeinde Behrensdorf nicht mehr retten. Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
Behrensdorf

Der Alarm ging am Donnerstag gegen 6.15 Uhr in der Leitstelle ein. Anwohner hatten das Feuer in dem Gebäude im Behrensdorfer Ortsteil Kembs bemerkt und Alarm geschlagen. Die Flammen hatten sich bei Eintreffen der Feuerwehr bereits im großen Teilen des Gebäudes ausgebreitet.

Die Einsatzkräfte konzentrierten sich darauf, ein Nachbargebäude, das in Windrichtung lag, vor Funkenflug zu schützen. Die Löscharbeiten wurden durch eine Fotovoltaik-Anlage auf dem Dach erschwert.

Holzhaus wird umbgebaut

Die Brandursache und die Schadenshöhe standen am Morgen noch nicht fest. Bekannt wurde, dass das Gebäude umgebaut wird und Handwerker dort tätig sind. Zum Zeitpunkt des Feuers waren sie aber noch nicht auf der Baustelle. 

Im Einsatz waren die Feuerwehren Behrensdorf, Lütjenburg, Darry-Panker, Gadendorf, Satjendorf, Hohenfelde und Hohwacht-Neudorf. Zusammen mit Polizei und Rettungsdienst waren 75 Männer und Frauen im Einsatz. 

Hier sehen Sie weitere Bilder.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Riesenfreude beim DRK-Kreisverband Plöner-Land: 8878,76 Euro spendeten KN-Leser im Rahmen der Aktion „Gutes tun im Advent“ an das Projekt „Leben mit Krebs... und Kindern!“ Mit so viel Geld hatten die Koordinatoren Trine Meulengracht und Oliver Drescher im Traum nicht gerechnet.

Ralph Böttcher 18.01.2018
Plön Schölers leest Platt - Niederdeutsch auf dem Stundenplan

Maya Klose (12) kann stolz sein. Sie hat den plattdeutschen Vorlesewettbewerb an der Schule am Schiffsthal gewonnen. „Man blots een droom“ lautete der Titel der Geschichte, die sie zum Besten gab. Ihr Sieg war dann aber nicht nur ein Traum. Die Urkunde und ein Büchergutschein beweisen das.

Anja Rüstmann 17.01.2018

Wer im Winter am Strand unterwegs ist, steht bei dringenden Bedürfnissen oft vor verschlossener Tür. Das soll sich in Wisch ändern. Der Bauausschuss hat Dienstagabend beschlossen, die WC-Container in Heidkate mit einer Heizungsanlage nachzurüsten und im nächsten Winter geöffnet zu lassen.

Thomas Christiansen 17.01.2018
Anzeige