Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Neue Chance für den Laubfrosch
Lokales Plön Neue Chance für den Laubfrosch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 23.11.2018
Von Hans-Jürgen Schekahn
Der Geschäftsführr der Böger-Stiftung, Fritz Heydeman, lässt eine alte Mergelgrube zu einem Teich  von einer Größe von 150 Quadratmeter ausbaggern. Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
Giekau

Die Böger-Stiftung erwarb im Frühjahr eine rund vier Hektar Ackerfläche, auf der zehn Jahre lang intensiv Mais angebaut wurde. Auf ihr soll im Laufe von Jahrzehnten ein kleiner Urwald wachsen, ungehindert vom Menschen. Aber nicht nur. Auf dem Gebiet lag bereits eine kleine, alte Mergelgrube, die teilweise mit Wasser gefüllt war. Der Bagger vergrößerte den Trichter nun zu einem großen Krater, der später einmal eine Wasserfläche von 150 Quadratmeter und eine Tiefe von bis zu knapp zwei Metern haben soll.

Ein Steinwurf entfernt entsteht ein 400 Quadratmeter großer Teich mit ähnlicher Tiefe.

Die ersten Frösche schon im Frühjahr?

Der Geschäftsführer der Böger-Stiftung, Fritz Heydemann, rechnet mit einer schnellen Besiedelung der Gewässer mit Amphibien. Wasser- und Teichfrösche, Moorfrösche, Erdkröten und Molche könnten sich schon im nächsten Frühjahr einfinden, wenn es genügend Regen gibt. Heydemann plant, eine Kolonie von Laubfrösche anzusiedeln. Die Kaulquappen dafür stammen aus einer künstlichen Nachzucht des Naturschutzbundes. Damit würde die seltene Art zurückkehren in die Gemeinde Giekau. Nur an wenigen Standorten im Kreis Plön ist sie überhaupt noch zu finden. Die allermeisten Bestände an Laubfröschen sind das Resultat von Wiederansiedlungen durch den Menschen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Plön Gemeinschaftsschule - Kunstprofil zeigt seine Werke

In Zusammenarbeit von Gemeinde und Gemeinschaftsschule Probstei ist in Schönberg eine ganz besondere Ausstellung entstanden. Schüler des Kunstprofils stellen ihre Arbeiten öffentlich aus. Am Sonntag, 25. November, 11.30 Uhr, wird die Schau „Farbenspiel“ im Kulturhaus „Alte Apotheke“ eröffnet.

Astrid Schmidt 22.11.2018
Plön Engagierter Ehrenamtler - Auszeichnung für Heinz-Bruno Wunsch

Heinz-Bruno Wunsch ist im Kreis der ehrenamtlichen Akteure in Stolpe eine feste Größe. 25 Jahre engagierte sich der inzwischen pensionierte Polizeibeamte in der Kommunalpolitik. Dafür wurde der 65-Jährige am Donnerstag mit der Freiherr-vom-Stein-Verdienstnadel ausgezeichnet.

Sven Tietgen 22.11.2018

In der Probstei soll erstmals ein Solarpark entstehen. Vorgesehen ist eine insgesamt 21 Hektar große Fläche entlang der Bahnstrecke Kiel-Schönberg in den Gemeinden Passade und Fiefbergen. Die beiden Gemeindevertretungen wollen am 5. beziehungsweise 13. Dezember darüber entscheiden.

Thomas Christiansen 22.11.2018