Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Schulexpress soll Verkehrschaos lindern
Lokales Plön Schulexpress soll Verkehrschaos lindern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 14.06.2018
Von Merle Schaack
Mit dem Start des Projektes Schulexpress sollen die Klausdorfer Grundschulkinder künftig häufiger zu Fuß zur Schule geben. Dafür sind im Dorf offizielle Treffpunkte eingerichtet und mit Schildern markiert worden. Quelle: Merle Schaack
Anzeige
Schwentinental

Das Phänomen ist nicht neu und existiert an fast jeder Schule: Morgens, kurz vor Schulbeginn, herrscht reger Verkehr durch Eltern-Taxis – auch in Klausdorf.

„Manchmal finden unsere Lehrkräfte deshalb keinen Parkplatz“, sagt Matthias Deutschendorf, Rektor der Astrid-Lindgren Schule.

Verkehrschaos vor Schulen verhindern

Das Verkehrschaos vor der Schule ihrer Kinder war es auch, das auch Verena Nölle vor rund 15 Jahren ins Grübeln brachte, als sie es in der Schulzeit ihrer eigenen Kinder erlebte. Die Bremerin stellte deshalb mit zwei befreundeten Müttern das Projekt Schulexpress auf die Beine.

„Dabei geht es aber nicht nur darum, die Situation vor den Schulen zu entzerren“, sagt sie. Vielmehr sollten die Kinder durch den Fußweg zur Schule auch selbstständiger und selbstbewusster werden.

Elf "Haltestellen" im Ortsteil

Damit kein Kind alleine gehen muss, sieht das Projekt elf sogenannte Haltestellen im Einzugsgebiet der Schule vor, die als Treffpunkte für Kinder aus den einzelnen Wohngebiet fungieren. „Dort können auch Kinder hingebracht werden, die zum Beispiel aus Kiel kommen und einen zu weiten Fußweg hätten“, sagt Deutschendorf.

Zum Auftakt des Schulexpresses, der seit dem Jahr 2004 schon an über 100 Schulen, vor allem in Bremen, Niedersachsen, Berlin und seit einem Jahr auch in Raisdorf läuft, gehört verpflichtend ein Verkehrssicherheits-Tag.

Dabei lernten die Astrid-Lindgren-Schüler unter anderem, wie groß der tote Winkel eines Lkw für den Fahrer ist, absolvierten Geschicklichkeitsübungen mit Roller und Fahrrad und liefen mit ihren Lehrern die Treffpunkte im Ortsteil ab.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Plön Landesliga Schleswig - Concordia mangelte es an Konstanz

Auf eine verkorkste Saison blickt die TSG Concordia Schönkirchen zurück. Der Oberliga-Absteiger landete in der Fußball-Landesliga Schleswig auf Platz zehn und war damit weit von der Vorgabe, eine Platzierung um Platz vier zu erreichen, entfernt.

14.06.2018

Ein Ladendieb kam in Schwentinental am Mittwoch in Polizeigewahrsam, nachdem er im Laufe des Nachmittags mehrfach bei Diebstählen im Gewerbegebiet aufgefallen war. Die Beamten prüfen nun, ob er hinter weiteren Diebstählen steckt.

14.06.2018

„22 Jahre reichen.“ Annegrete Schildberg ist vom DRK Kirchbarkau mit einer Feier aus ihrem Amt als Vorsitzende verabschiedet worden. Doch ganz aufhören mit dem ehrenamtlichen Engagement will sie auf keinen Fall. Die Flüchtlingsarbeit liegt ihr am Herzen – und auch die Yoga-Kurse gibt sie weiter.

Silke Rönnau 14.06.2018
Anzeige