Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Naturerlebnis, Fitness und Relax-Wiese
Lokales Plön Naturerlebnis, Fitness und Relax-Wiese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 26.11.2018
Von Silke Rönnau
Auch die Treppe an der Sohlgleite soll als Zugang zum Harderpark in Preetz neu gestaltet werden. Quelle: Silke Rönnau
Preetz

Das sprudelnde Wasser der Alten Schwentine (Mühlenau) an der Sohlgleite locke viele Menschen an, so Muhs. Dort seien neben Sitzgelegenheiten auch eine Info-Tafel sowie eine Ein- und Ausstiegsstelle für Wasserwanderer entstanden. Er schlug vor, weitere Bänke mit Blick in den Park aufzustellen. Ein Stückchen weiter könnte man zwei Geräte für Kinder installieren, die das Wasser noch erlebbarer und anschaulicher machen.

Neuer barrierefreier Zugang

Die in die Jahre gekommene Treppe an der Sphlgleite soll erneuert werden. Außerdem plant er für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen einen neuen Zugang direkt neben der Tankstelle. Am Zusammenfluss der Schwentine mit der Alten Schwentine könnte ein kleines Aussichtsdeck aus rutschfesten Dielen entstehen. Auf der Wiese plant er einen Relax-Bereich mit fest verankerten Liegen, die sich mit der Sonne drehen lassen.

Sonnenliegen auf der Wiese

An den wassergebundenen Wegen mit einer Breite von zwei bis zweieinhalb Metern, die man auch zum Boule-Spiel nutzen könnte, sollen außerdem Fitnessgeräte aufgestellt werden – vor allem im Bereich der ehemaligen Minigolf-Anlage neben der Tankstelle. Er schlug vor, den Gedenkstein in eine andere Grünanlage zu versetzen, da er keinen Bezug zum Harderpark habe. „Der Wald ist ein Hotspot für Fledermäuse“, sagte Muhs und forderte, den Besuchern mehr Infos über die Tiere an die Hand zu geben.

Kritik an Fitnessgeräten

Harald Christiansen, Vorsitzender des Nabu Preetz-Probstei, sah die Fitnessgeräte kritisch. „Das passt nicht zum Naturerlebnis“, sagte er. Der Nabu möchte auch die Quartiere für Mücken- und Wasserfledermaus sowie den Großen Abendsegler ausbauen.

„Das Konzept dient nur als Diskussionsbasis“, betonte Ausschussvorsitzender Arne Drews. Ein Beschluss wurde in der Sitzung noch nicht gefasst. Die Umgestaltung soll erst 2020 beginnen. Die Vorschläge sollen jetzt in den Fraktionen beraten werden.

Der Harderpark in Preetz soll umgestaltet werden.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der TSV Wankendorf verliert in einem knappen Spiel zuhause gegen den FC Dornbreite Lübeck mit 1:2. „Der Punkt wäre allein aufgrund der ersten Halbzeit nicht unverdient gewesen.", sagte TSVW-Coach Heiko Hansen, dessen Mannschaft jedoch den Anfang der zweiten Halbzeit verschlief.

26.11.2018
Plön Plöner Spurensucher - Wasserturmgebiet unter der Lupe

Vier Jahre nach der Veröffentlichung ihres letzten Bandes haben die Spurensucher jetzt das Gelände rund um den Plöner Wasserturm unter die Lupe genommen. Herausgekommen ist ein Band vollgepackt mit persönlichen Erinnerungen und spannenden Geschichten rund um eines der Wahrzeichen von Plön.

Imke Schröder 26.11.2018
Plön 90 Jahre Sparklub am Beek - Kassiererin macht nach 40 Jahren Schluss

Es ist 50 Jahre her, dass Evi Opp in den „Sparklub am Beek“ eingetreten ist. Zehn Jahre später übernahm sie die Aufgabe der ersten Kassiererin und behielt sie 40 Jahre lang. Jetzt sagt die 72-Jährige "Tschüs".

Astrid Schmidt 25.11.2018