Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Restaurant Witt-Huus schließt
Lokales Plön Restaurant Witt-Huus schließt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 09.02.2018
Von Nadine Schättler
Blick auf die Förde: Nach nur einem Jahr schließt das Restaurant Witt-Huus in prominenter Lage in Möltenort. Quelle: Nadine Schättler
Heikendorf

Jetzt öffnet das Restaurant am Heikendorfer Dampferanleger am 10. Februar zum letzten Mal. Wie es danach weitergeht, ist offen. Die Inhaberin des prominenten Hafenobjekts, Natascha Gellings, die im Witt-Huus die Appartements betreibt und seit einigen Jahren das Restaurant verpachtet, will sich zu den jüngsten Entwicklungen nur bedingt äußern: „Das Objekt bleibt in meiner Hand, und die Appartements laufen wie gehabt weiter.“ Ob eine Gastronomie erhalten bleibt, verrät sie nicht: „Es wird noch entschieden, was damit passiert.“

Heikendorfs Bürgermeister Alexander Orth (SPD) und HGV-Vorsitzender Thomas Pekrun sehen trotz attraktiver Hafenumgebung auch ein Standortproblem durch das Gebäude-Ensemble in erster Reihe, das dem Witt-Huus freie Sicht auf die Förde versperrt. Für die gesamte touristische Entwicklung in der Gemeinde blicken sie - etwa durch die Sanierung der Promenade am Hauptstrand - optimistisch nach vorne.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Plön Tierische Untermieter - Fledermäuse fliegen auf Lutterbek

Gegen die Stimmen der SPD hat die Gemeindevertretung Lutterbek sich für das umstrittene Neubaugebiet am Ortsrand entschieden. Einig waren sich alle, dass die Fledermäuse aus dem Dorfhaus vertrieben werden sollen. Dafür müssen aber an der Außenwand des Hauses Ersatzquartiere geschaffen werden.

Thomas Christiansen 09.02.2018

Der Markttreff in Kirchbarkau ist der einzige landesweit, der komplett von einer Genossenschaft betrieben wird. Das Modell wurde bei der Grünen Woche in Berlin vorgestellt. Dort wurde auch eine Kooperation für „Ländliche Dienstleistungszentren“ zwischen Land und Genossenschaftsverband geschlossen.

Silke Rönnau 09.02.2018

Der Spaß am Fußball steht am Sonnabend in der Plöner Schiffsthalhalle im Vordergrund. Bereits zum zwölften Mal veranstaltet das Frauen-Landesliga-Team des SV Fortuna Bösdorf das Turnier, an dem insgesamt acht Mannschaften teilnehmen.

08.02.2018