Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Richtfest für Seniorenwohnungen
Lokales Plön Richtfest für Seniorenwohnungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 19.07.2018
Von Nadine Schättler
Zum Richtfest von 29 seniorengerechten Eigentumswohnungen in direkter Nachbarschaft zum geplanten Seniorenzentrum Rehmgarten hatte Investor Jörn Stübinger (links) Gäste aus der Kommunalpolitik und zukünftige Bewohner eingeladen. Quelle: Nadine Schättler
Heikendorf

Der Bedarf an Wohnraum für ältere Menschen in Heikendorf ist groß: Von den 29 seniorengerechten Wohnungen in direkter Nachbarschaft zum geplanten Seniorenzentrum Rehmgarten in der Straße Langer Rehm sind schon vor der Fertigstellung alle bis auf eine vorwiegend an Menschen aus Heikendorf und dem Amtsgebiet Schrevenborn verkauft. „Die Nachfrage nach unseren Wohnungen in der Kombination mit dem Seniorenzentrum und den Angeboten des Kieler Stadtklosters ist enorm hoch“, erklärte Investor Jörn Stübinger von der Firma Ostsee Immobilien.

Auf dem Areal des ehemaligen Alten- und Pflegeheims der Kieler Stadtmission, das im Sommer 2013 seine Türen geschlossen hatte, entsteht derzeit ein modernes Senioren- und Wohnzentrum mit zwei Gebäudekomplexen. Auf dem nördlichen Areal wird das Hauptgebäude mit vier Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss als komplexes Angebot der Stiftung Kieler Stadtkloster mit Pflege und verschiedenen Wohnformen errichtet. Das Nebengebäude mit zwei Voll- und zwei Staffelgeschossen umfasst 29 seniorengerechte Eigentumswohnungen, in denen auf Wunsch Serviceverträge für die umfassenden Betreuungs- und Pflegeangebote, den Hausnotruf sowie Freizeitangebote mit dem Kieler Stadtkloster abgeschlossen werden können.

Ab Frühsommer 2019 sollen die Zwei- bis Drei-Zimmer-Wohnungen mit Größen von 56 bis 111 Quadratmetern bezugsfertig sein. Das Gesamtprojekt mit beiden Häusern umfasst ein Investitionsvolumen von rund 20 Millionen Euro. Für das Seniorenzentrum Rehmgarten ist der Einzug ab September 2019 geplant.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Plön Pfadfinder helfen Afrika - Tansania kann auf Ascheberg bauen

Zwölf Pfadfinder aus Ascheberg zieht es drei Wochen lang nach Tansania. Die 16- und 17-jährigen Jugendlichen um Pastor Jan Philipp Strelow wollen in der Partnergemeinde Malambo mit anpacken, um eine neue Kapellenkirche fertigzustellen. Dazu gehört, dass sie 30 Kirchenbänke tischlern.

Anja Rüstmann 18.07.2018

Ab Ende Juli gibt es eine weitere Baustelle im Kreis Plön. Auf der Landesstraße 67 zwischen der Anschlussstelle der A 21 bei Löptin und dem Ascheberger Ortsteil Trentrade stehen vom 23. Juli bis 1. September Asphaltierungsarbeiten an, teilte der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr (LBV) mit.

Silke Rönnau 18.07.2018

Das Amt Preetz-Land hat nach 15 Jahren einen neuen Amtsvorsteher: Der Schellhorner Bürgermeister Kai Johanssen löste Norbert Langfeldt ab. Ebenfalls einstimmig wurde auch seine zweite Stellvertreterin Stefani Preuß, Bürgermeisterin in Bothkamp, gewählt

Silke Rönnau 18.07.2018