Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Musiktage mit Emotion und Inspiration
Lokales Plön Musiktage mit Emotion und Inspiration
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 01.08.2018
Von Silke Rönnau
Einige Musikschüler haben sich zu einer Kammermusik-Probe mit Fagott und Streichinstrumenten zusammengefunden. Quelle: Silke Rönnau
Anzeige
Wielen

„Wir haben 2003 angefangen“, erzählt Brigitte Weiß, die zusammen mit ihrem Mann Hans den Hof bewohnt. Mit der kammermusikalischen Ausbildung der eigenen Kinder entwickelte sich einst die Reihe der „Heuboden-Konzerte“. Über einen gemeinsamen Freund lernten sie den griechischen Pianisten Lambis Vassiliadis kennen, der gerade auf Tournee war und auch ein Konzert bei ihnen gab. Er sei fasziniert von den Räumlichkeiten gewesen und hätte gesagt, er wolle dort gerne einen anderen Stil von Meisterkursen anbieten, erzählt Brigitte Weiß. „Und wir waren sofort Feuer und Flamme.“

Die Ionische Universität Korfu war von Anfang dabei, dann kamen die Hochschulen Trossingen, Thessaloniki und jetzt ganz neu Nürnberg hinzu. In diesem Jahr haben sich 40 Teilnehmer aus verschiedenen Ländern angemeldet, die mit neun Dozenten intensiv proben.

Sie sind alle auf dem Hof untergebracht und helfen auch in der Küche und beim Aufdecken, Abräumen und Abwaschen mit. Dadurch kann die Teilnahmegebühr mit 450 Euro für zehn Tage sehr niedrig gehalten werden. „Wir unterbieten hier alle Preise von anderen Musikkursen“, sagte Brigitte Weiß.

Der künstlerische Leiter Lambis Vassiliadis ist mit viel Herzblut dabei. Im Mittelpunkt des Gruppen- oder individuellen Unterrichts stünden nicht unbedingt die technischen Fertigkeiten, sondern die Interpretation eines Werkes. „Kunst geschieht durch Emotion, das Werkzeug ist die eigene Intuition“, sagt er. Viele Teilnehmer seien mit ihrem Studium schon fertig und kämen trotzdem weiter hierher. Jeder wolle in den abendlichen Konzerten sein Bestes geben – aber nicht im Sinne von Wettbewerb, sondern Inspiration.

Nach den Konzerten ab 19 Uhr, die mit dem Brache-Büfett für Zuhörer und Musiker ausklingen, wird übrigens noch weiter musiziert – oft bis nach Mitternacht, erzählt Vassiliadis. „Nach zehn Tagen auf Hof Brache brauche ich unbedingt Urlaub“, fügt er lachend hinzu.

Bei den internationalen Musiktagen auf Hof Brache proben 40 Teilnehmer intensiv mit neun Dozenten.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Plön Fußball - Verbandsliga - TSV Stein setzt sich hohe Ziele

In den beiden vorherigen Spielzeiten landete der von den Spielertrainern Kristof Schneider und Manuel Schwenn betreute TSV Stein am Saisonende jeweils auf dem zwölften Tabellenplatz. Dabei wäre in der Vorsaison durchaus ein besseres Abschneiden möglich gewesen.

01.08.2018
Plön Fußball - Kreispokal - Tammo Busch verletzt sich schwer

Keinen Sieger fand die Partie zwischen dem ASV Dersau und dem Preetzer TSV im Viertelfinale des Plöner Fußball-Kreispokals, da die Partie wegen einsetzender Dunkelheit abgebrochen wurde. Dabei deutete in der Anfangsphase zunächst vieles auf einen Triumph des Verbandsliga-Aufsteigers ASV hin.

01.08.2018
Plön Badestellen im Kreis - Unbesorgt ins Wasser springen

Nicht nur an der Schellhorner Badestelle sind die ersten grünen Verfärbungen im Lanker See zu erkennen. In sozialen Medien tauchten bereits erste Gerüchte über Badeverbote auf. Doch der Kreis beruhigt: „Derzeit existieren keine Badeverbote wegen schlechter Badewasserqualtität."

Silke Rönnau 01.08.2018
Anzeige