Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Einsatzkräfte trainierten Evakuierung
Lokales Plön Einsatzkräfte trainierten Evakuierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 29.09.2018
Von Astrid Schmidt
Enge Flure, Ecken und verwinkelte Treppenhäuser - die Einsatzkräfte müssen in der Jugendherberge in Schönberg mit den richtigen Tragetechniken viele Menschen in kürzester Zeit aus dem Gebäude holen. Quelle: Astrid Schmidt
Schönberg

23 mobilitätseingeschränkte und teils bettlägerige „Menschen“ waren aus dem Obergeschoss der Schönberger Jugendherberge in die Patientenaufnahme zu bringen. Damit das schnellstmöglich mit wenigen Hilfsmitteln und dennoch patientengerecht geschehen kann, zeigten die Rettungssanitäter den Einsatzkräften zuvor die grundlegenden Handgriffe an verschiedenen Stationen. Dann hieß es, das Gelernte anzuwenden und die Menschen sicher und schnell aus dem Gebäude zu bringen.

Das Herausheben aus Betten in engen Zimmern, das Transportieren im Treppenhaus und das richtige Tragen auch schwerer Personen gehörten zu den Herausforderungen für die Einsatzkräfte. „Wir haben bewusst nicht nur Puppen auf der Trage, sondern auch drei Menschen, denn die trägt man doch anders als Puppen“, erklärte Christian Makoben aus Schönberg von der Einsatzleitung vor Ort.

Neuer Schwerpunkt: Menschen aus Wohnanlage retten

Die Trainingseinheit sollen künftig alle 29 kommunalen Ergänzungszüge des Kreises Plön durchlaufen.
Die kommunalen Ergänzungszüge werden in sogenannten Großschadenslagen oder Katastrophenfällen alarmiert und setzen sich amtsweise aus Mitgliedern unterschiedlicher Ortsfeuerwehren zusammen.

In den vergangenen fünf Jahren stand das Thema Deichschutz und –verteidigung im Mittelpunkt der Ausbildung. Vor dem Hintergrund, dass es auch auf größeren Dörfern immer mehr Seniorenwohnanlagen gibt, habe man sich diesen Schwerpunkt für die nächsten fünf Jahre gewählt, erklärte Jürgen Bandowski.

Übung der Feuerwehr: Hier sehen Sie Bilder von der Evakuierung der Jugendherberge Schönberg.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war ein Herbstzauber für jedermann. Die Lütjenburger Kulturnacht lockte über 1000 Besucher auf den Marktplatz. Die Zuhörer konnten wählen zwischen Rock und Romantik.

Hans-Jürgen Schekahn 29.09.2018

Aus Sicht der Plöner Kreisvertreter stehen gleich zwei Spitzenbegegnungen in der Verbandsliga Ost auf dem Programm. Der Tabellendritte TSV Plön empfängt den Spitzenreiter SVE Comet Kiel, und der Tabellenfünfte ASV Dersau ist zu Gast beim Zweiten TSV Kronshagen.

28.09.2018

Am zehnten Spieltag der Landesliga Holstein warten auf den Heikendorfer SV, den TSV Klausdorf und Concordia Schönkirchen Aufgaben auf fremden Plätzen. Während die Concorden und der TSVK auf Teams aus dem oberen Tabellendrittel treffen, muss sich der HSV mit Schlusslicht Wankendorf auseinandersetzen.

28.09.2018