Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Woll-Attacken mit Spaßfaktor
Lokales Plön Woll-Attacken mit Spaßfaktor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 12.09.2018
Von Signe Hoppe
Vor den wollbegeisterten Damen und Herren um Margit Janz (3.v.li.) ist nichts sicher. Während des Sommers wurden aus CDs, Wolle und Stöckern dekorative Gartenstecker geschaffen. Quelle: hop
Preetz

Sie haben schon Fahrräder, eine Bank, ein Vogelhäuschen und einen Baum umhäkelt. Eine Flaschenpost mit gehäkeltem Inventar schwimmt im Kirchsee - wurde aber bisher nicht gefunden. Seit vier Jahren gelingt es Initiatorin Margit Janz, viele Bewohner des Hauses am Kirchsee und Gäste der Gemeindebegegnungsstätte zum Häkeln und Basteln zu animieren – jeder so wie er kann. „Viele von uns können nur noch gerade aus häkeln“, erklärt Margit Janz, „aber es geht einfach um den Spaß an der Sache.“ Die Ideen kämen ihr meistens nachts: Wenn CDs als Wildreflektoren an den Straßenrändern hingen, warum sie nicht mal mit Wolle verzieren?

Bewohner Karl-Heinz Pilchowski spendete kurzerhand 70 ausrangierte CDs. „Die wollte keiner mehr hören“, er schmunzelt: „Operetten.“ Margit Janz‘ Mann wurde in den Wald geschickt, Äste besorgen. Herausgekommen sind kreative Gartenstecker und Ornamente, die nun den Garten der Seniorenwohnanlage zieren. Die Technik sei einfach gewesen, so Margit Janz. „Stopfen kann die ältere Generation immer noch.“ Nun hängen Traumfänger in den Büschen und Indianerschmuck begrüßt Gäste im Eingangsbereich. Auf die nächsten Woll-Attacken darf man gespannt sein.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Weg war steinig, Bürgermeister Lars Winter ging ihn trotzdem. Am Dienstagnachmittag eröffnete er offiziell den Hundeplatz zwischen Schiffsthal-Sportplatz und Trentsee. Auf 1600 Quadratmetern können hier Hunde gemeinsam toben. Die Kosten belaufen sich auf knapp 11000 Euro.

Anja Rüstmann 12.09.2018

Es sind genau 2.701.357,45 Euro, die die Stadt Plön von 2012 bis 2018 an Straßenausbaubeiträgen festgesetzt hat. Die Grundstückseigentümer mussten zahlen für den Ausbau ihrer Straße oder neue Laternen. Jetzt soll die Verwaltung prüfen, ob auf wiederkehrende Beiträge umgeschwenkt werden kann.

Anja Rüstmann 11.09.2018

Zwei Wohn- und ein Duschcontainer sind neben der katholischen Kirche in Plön aufgestellt worden. Die Katholische Landjugendbewegung Holstein (KLJB), der Jugendverband in der Pfarrei, hat hier Platz geschaffen für Jugendfreizeiten und Gruppentreffen.

Anja Rüstmann 11.09.2018