Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Lieblingstouren mit dem Rad
Lokales Plön Lieblingstouren mit dem Rad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:02 08.06.2018
Von Merle Schaack
Sammelten ihre Lieblings-Radtouren in einem Booklet: Brigitte Affeldt (v.li.), Jürgen Affeldt, Beate Geier, Werner Schmidt und Ulrike Meyer vom Freundeskreis der Gemeindebücherei Heikendorf. Quelle: Merle Schaack
Heikendorf

Mit Kartenmaterial, Einkehr-Tipps und Hinweise auf Hintergrundlektüre können Menschen aus der Region ebenso wie Touristen neue Wege entdecken.

„Über Stock und Stein“, „Tour de Café“ oder „Wind, Möwen und Meer“ heißen die Touren, die Mitglieder des Freundeskreises in Gemeinschaftsarbeit konzipierten und mehrfach abfuhren, bevor sie ihren Weg in das spiralgebundene Booklet im DIN A5-Format fanden.

Aus eigenem Erfahrungsschatz geschöpft

„Jeder hat ja so seine Touren, die er am Wochenende macht“, sagt Jürgen Affeldt, der für das Konzept, das Layout und die Redaktion verantwortlich ist und selbst gerne Radtouren rund um die Kieler Förde unternimmt.

Weil alle Redaktionsmitglieder ihre Lieblingsstrecken übereinander legten, ist nun für jeden etwas dabei. Kürzere Strecken für Familien, welche mit Fördefährfahrten und auch eine mit besonders vielen Einkehrmöglichkeiten.

Aber auch E-Bike-Fans kommen auf ihre Kosten und können auf der 45 Kilometer langen Route von Heikendorf am Wasser über Laboe und bis nach Heidkate und über Land via Wisch, Lutterbek und Brodersdorf zurück ordentlich Strecke machen. Ausgangspunkt jeder Tour ist das Heikendorfer Rathaus.

Lektüre-Tipps für Leseratten

Für die Leseratten unter den Radlern sind im hinteren Teil zudem Literatur-Tipps rund um die Sehenswürdigkeiten der Region enthalten. Die dort empfohlenen Bücher finden sich alle im Bestand der Gemeindebücherei.

Ab sofort ist der neue Radtour-Führer mit einer Auflage von 300 Exemplaren für eine Spende von 5 Euro in der Gemeindebücherei zu haben. Weitere Verkaufsstellen sind die Heikendorfer Bücherinsel, das Pressezentrum Nolte, das Hafenmeisterbüro in Möltenort und das Restaurant Kiek ut in Kitzeberg.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Plön Kreishandwerkerschaft - Überall noch offene Lehrstellen

Wer aufmerksam an Geschäften und Betrieben vorbei geht, sieht immer mehr Plakate, auf denen die Unternehmen Auszubildende suchen. Berufsnachwuchs ist knapp, wie eine Umfrage der Kreishandwerkerschaft Ostholstein/Plön belegt.

Hans-Jürgen Schekahn 07.06.2018

Das sonnige Wetter sorgt im Rosengarten Stoltenberg für eine bunte Blütenpracht. Auf der Fläche sind mittlerweile rund 700 Arten aus 2000 Jahren Rosenkultur zu sehen – von bekannteren Arten bis zur „Säulenrose“. Am Sonntag, 10. Juni, 15 Uhr, startet eine kostenlose Führung.

Thomas Christiansen 07.06.2018

Einen richtig dicken Fisch zog die Probsteier SG an Land. Ab kommender Saison trägt Ex-Regionalligaspieler Florian Stahl die Farben des Kreisligisten. Stahl spielte in der abgelaufenen Saison für Eutin 08 und schoss dabei neun Tore.

07.06.2018