Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön CAN sprayt sich durch die Innenstadt
Lokales Plön CAN sprayt sich durch die Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 08.03.2018
Von Hans-Jürgen Schekahn
Überall in der Innenstadt Lütjenburgs hat ein Unbekannter Wände mit seinem Kürzel beschmiert. Die Polizei ruft die Bürger auf, Verdächtiges sofort über 110 zu melden. Quelle: Hans-Jürgen Schekahn

Auf dem Gildenplatz beschmierte er die durchsichtigen Wände des Buswartehäuschens. Besonders das dürfte im Rathaus für Verdruss sorgen. Die Stadt hatte im Jahr 2016 Überwachungskameras angebracht, um gerade solche Sprühattacken zu verhindern. Die Abschreckung funktionierte auch. Auf Druck des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz montierte die Stadt ihre Kameras vor kurzem wieder ab. Nun sind die Sprayer am ZOB wieder da.

Mehr als 40 Anzeigen bei der Polizei

Mehr als 40 Anzeigen liegen Sachbearbeiter Helge Bröcker von der Lütjenburger Polizei vor. Die Fälle konzentrieren sich auf die Innenstadt und den Sportplatz. Den Schaden beziffert Bröcker mittlerweile auf mehrere 10000 Euro. Allein die Reinigung einer Hauswand in der Kieler Straße kostete 2700 Euro. Bei Famila war eine Firma drei Tage damit beschäftigt, die großflächigen Schmierereien zu entfernen. Bröcker appelliert an die Bevölkerung, keine Scheu zu haben und zu jeder Tages- und Nachtzeit verdächtige Beobachtungen zu melden. „Über 110 ist sind wir immer erreichbar.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war wohl eines der letzten Geheimnisse Schleswig-Holsteins. Wie tief ist der Grundlose See? Das beliebte Ausflugsziel am Hessenstein in der Gemeinde Panker ist offiziell nie vermessen worden. Henning Thiessen vom Eiszeitmuseum Lütjenburg holte das nach. Das Ergebnis ist ernüchternd.

Hans-Jürgen Schekahn 08.03.2018

Im Kindheitsmuseum Schönberg wird umgebaut. Während für die Besucher noch geschlossen ist, richten die Vereinsmitglieder einen historischen Schulraum ein. Darin soll es künftig auch Workshops und Informations-Abende geben.

Thomas Christiansen 07.03.2018
Plön Projekt in Preetz - Spiele erobern Schule

Statt Mathe, Deutsch oder Sachkunde zu büffeln, konnten die Schüler der Hermann-Ehlers-Schule (HES) in Preetz kürzlich einen Vormittag lang nach Herzenslust spielen. Denn „Spielen macht Schule“ stand auf dem Unterrichtsplan für alle zwölf Klassen und eine DaZ-Klasse (Deutsch als Zweitsprache).

Anne Gothsch 07.03.2018
Anzeige