Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Jetzt wird Schweden die Daumen gedrückt
Lokales Plön Jetzt wird Schweden die Daumen gedrückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 28.06.2018
Von Dirk Schneider
Der neunjährige Luca Lorenzen spielt in der F-Jugend des TSV Plön. Quelle: Dirk Schneider
Anzeige
Plön

Luca, was hat die Mannschaft falsch gemacht?

Das war eine ganz große Enttäuschung. Unsere Spieler haben viel zu wenig aufs Tor geschossen.

 

Welcher Spieler war der beste und warum?

Mats Hummels, weil er hinten fast alles weggeräumt hat.

 

Die Chancen von Mats Hummels oder Mario Gomez – hättest du einen der Bälle reingemacht?

Ja, ich hätte bestimmt einen Kopfball verwandelt.

 

Jetzt, wo Deutschland raus ist, wem drückst du die Daumen?

Schweden, die haben gute Spieler, sehr unglücklich gegen uns verloren und jetzt 3:0 gegen Mexiko gewonnen.

 

Welchen Tipp gibst du dem deutschen Trainer für das nächste große Turnier – die Europameisterschaft 2020?

Die richtigen Spieler mitnehmen. Mehr Stürmer, die Tore schießen, und mehr Verteidiger, die Tore verhindern.

 

Wer wird Weltmeister?

Brasilien, Neymar und Douglas Costa sind ganz gut.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rieka, die Große, ist die Ruhe selbst. Camille, die Kleine, ist am Beginn ihrer Flegeljahre. Die beiden Golden Retriever gehören zum Alltag in den Büros der Firma Elektro Lenkewitz in Lütjenburg. Frauchen Kerstin Lenkewitz wäre traurig, wenn die beiden tagsüber allein sein müssten.

Hans-Jürgen Schekahn 28.06.2018

In den Sommermonaten lernen viele Fledermaus-Babys das Fliegen. Manche geraten dabei auf Abwege. Um sie kümmern sich die Helfer der Arbeitsgemeinschaft Fledermäuse. Dazu gehört auch Annette Hinz aus Schwentinental. Sie warnt aber: Nicht jede Fledermaus, die man findet, braucht einen Betreuer.

Merle Schaack 27.06.2018

Die Vorhersage könnte besser nicht sein. „Es ist das Wetter, auf das wir seit elf Jahren warten“, sagte Caroline Backmann, Leiterin der Tourist-Info, gestern. Von Freitag bis Sonntag, 29. Juni bis 1. Juli, feiert Plön das Stadtbuchtfest – und das voraussichtlich bei Sonnenschein und 22 Grad.

Anja Rüstmann 27.06.2018
Anzeige