Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Wassersportler feiern Jubiläumshafenfest
Lokales Plön Wassersportler feiern Jubiläumshafenfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 30.06.2018
Von Merle Schaack
Zwei Tage feiern die Mitglieder der Wassersportvereinigung Mönkeberg ihr traditionelles Hafenfest, darunter auch der Vereinsvorsitzende Manfred Baxmann (li.) und Hans-Jürgen Kohls. Quelle: Merle Schaack
Anzeige
Mönkeberg

Regattasegeln, Schiffstaufen, Einweihung der Außenmole, kulinarische Köstlichkeiten und ein Gottesdienst - vor dem Mönkeberger Hafen liegt ein bewegtes Wochenende. Schon am Sonnabend ab 10 Uhr wird es voll auf dem Wasser, wenn rund 100 Nachwuchssegler zur Jugendmeisterschaft in See stechen.

„Die Jugendgruppe hat sich so entwickelt, dass sie das Hafenfest besonders prägen wird“, sagt der Vorsitzende Manfred Baxmann. Die WSV zählt. 360 stimmberechtigte Mitglieder, in der Jugendgruppe sind noch einmal rund 100 organisiert. „Rund ein viertel unserer Mitglieder sind Jugendliche. Das ist eine positive Vereinsstruktur“, sagt er. 

2,6-Millionen-Projekt fertiggestellt

Kreispräsident Stefan Leyk, die neue Bürgermeisterin Hildegard Mersmann und Sven Thode, Vorsitzender des Kreissportverbandes, haben sich angekündigt, um ab 15 Uhr mit einem offiziellen Festakt die neue Außenmole offiziell einzuweihen.

Die Mole, deren Bau rund 2,6 Millionen Euro gekostet hat, ist das bisher größte Projekt in der Geschichte der WSV. Vor allem wegen aufwendiger Kampfmittelsondierung wurde sie fünf Wochen später als ursprünglich eplant fertig.

„Wir freuen uns, dass sie nun fertig ist und es uns Dank zweier Krantermine im Frühjahr gelungen ist, dass keine Schiffe übergangsweise in einen anderen Hafen ausweichen mussten“, sagt Baxmann. 

Taufe mit Meerwasser

Am Abend des ersten Festtages steht ein weiteres Highlight auf dem Programm. Dann kehren die knapp 100 Teilnehmer der 24-Stunden-Regatta, die die WSV stets gemeinsam mit der Möltenorter Seglerkameradschaft ausrichtet, in den Hafen zurück und liefern damit den passenden Anlass für den Party-Auftakt mit Kaltgetränken und Live-Musik. „Dann wird gefeiert, bis der Morgen kommt“, kündigt Baxmann an. 

Am Sonntag geht es ab 9 Uhr mit einem Frühschoppen weiter. Nach dem traditionellen Hafengottesdienst um 10 Uhr, bei dem in diesem Jahr drei Kinder mit Fördewasser getauft werden, gehen die Dickschiffe zum Hafenpokal an den Start. Die Siegerehrung ist für 14 Uhr geplant. Um 15 Uhr endet das Jubiläums-Hafenfest. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Arbeitslosigkeit im Kreis Plön ist weiter rückläufig. Im Monat Juni sank sie auf eine Quote von 4,1 Prozent. 2702 Menschen sind arbeitslos. Im Mai waren es noch 2838 (4,3 Prozent), im Juni vor einem Jahr lag die Zahl bei 3095 (4,8 Prozent).

Anja Rüstmann 29.06.2018

Mit einem Großaufgebot fahndeten Polizei und Feuerwehr in der Nacht zum Freitag nach zwei mutmaßlichen Dieben, die auf einem Bauernhof Arbeitsgeräte stehlen wollten, dann aber in ein Maisfeld flüchteten.

Anja Rüstmann 29.06.2018

In einer ehemaligen Reithalle am Schloss Bredeneek (Gemeinde Lehmkuhlen) haben Isabel und Kurt Lange ihre Werkstatt für Metallgestaltung eingerichtet. Bei der Aktion „Sommerateliers“ am 30. Juni/1. Juli können Besucher einen neugierigen Blick hineinwerfen. Auch mehrere Gäste zeigen ihre Werke.

Silke Rönnau 29.06.2018
Anzeige